Contra

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Contra ist der Unterstützer und Patron der Demonstranten, der Punks und der katholischen Kirche. Er ist immer, dagegen, ganz gleich, um was es geht, denn Contra ist ein penetranter Negist. Daher ist es auch seine Bestimmung, sich gegen jeden zur Wehr zusetzen, sodass häufige Auseinandersetzungen mit seinem Erzfeind Pro an der Tagesordnung stehen. Einen großen Skandal leistete sich Contra in den siebziger Jahren, als er seinen Namen für das Medikament Contergan hergab.

Die sind Contra irgendwas!

Lebenslauf

Contra wurde zur selben Zeit geboren wie die Demokratie. Seine Mutter war die Uneinsichtigkeit, sein Vater der sture Bock. In seiner gesamten Grundschulzeit machte er es sich zur Aufgabe, seinen Erzfeind Pro gnadenlos zu mobben. Und das nur, weil zwei seiner Buchstaben das Wort PO ergaben, und Pro sowieso nur 3 Buchstaben im Vergleich zum damals schon unglaublich neutralen Contra, der doppelt so viele Laute besaß, hatte. Nach einer gelungenen Karriere in der Jugenderziehungsanstalt "Punkerschreck", konnte er auch auf politischer Ebene durchstarten und ist Mitglied in allen Oppositionen der Welt, wenn sie denn in gewissen Ländern noch nicht hingerichtet wurden. Zudem ist er mittlerweile stark aktives Mitglied des Vatikans um gegen alles moderne zu stimmen.

Unterstützte Freunde

Viele Personen lassen ihre Argumente durch Contra unterfüttern, denn Contra ist immer für sie da! Ohne Contra wäre alles langweilig!

Hier ein paar, die sich von ihm helfen lassen: