Spiegelwelten:Katzendrahtion

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Katzendrahtion)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piep, piep! Satellit!
Der nachstehende Text erweitert den Zusammenhang des Hauptartikels Gambia.

Die Katzendrahtion ist eine physikalische und psychische Erscheinung. Weiters ist Katzendrahtion der Name einer Bestrafungsmethode.

Wie funktioniert Katzendrahtion?

Für die Katzendrahtion verwendet man speziellen Draht, Katzendraht genannt, der sich stark erhitzt, wenn er in die Nähe einer Energiequelle (= Katze) kommt. Dadurch erhitzt sich auch die Raumtemperatur. Wenn der Draht durchgeschmolzen ist, dann hat die Temperatur der Luft ca. 99° Celsius erreicht. Alle Versager, die sich zu diesem Zeitpunkt noch im Raum befinden, werden katzentriert (das Körperwasser wird aus ihnen ausgequetscht). Außer der Katze, die merkt nichts.

Grundprinzip

Die Katzendrahtion funktioniert nur mit Katzendraht. Berühmte Physiker haben sich die Molekularstruktur des Drahtopas angesehen und künstlich nachgebaut. In einer Rolle Katzendraht sind googol Photonen und qi Katzenzellen enthalten.

Das sorgt für eine rundum garantierte Katzendrahtion sowie eine schöne, warme Wohnung.

Anwendung

Als Folter oder Bestrafung für Verbrecher findet die Katzendrahtion vielerorts Anwendung, vor allem aber in Spiegelwelten:Gambia in den Katzenkerkern.

Sonstiges

In Gambia werden regelmäßig Katzendrahtionen in Banjul durchgeführt, die sich bis zu 4 Millionen Leute ansehen.

Für die besten Katzentrierer des Jahres gibt es eine Auszeichnung mit der Zahl 42.