James Brown

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

James Brown, auch J4MES_BR0WN genannt, ist eine in den 1950er Jahren natürlich hergestellte Sex-Maschine aus den USA, die zum Zwecke der Massenbeeinflussung und Massenbegeisterung erfunden wurde. Er (oder Es) ist zudem Front-Sänger seiner eigenen Band The Brownies.

Geschichte

Anfang der 30er Jahre machen Professor Eigat Se Soul und dessen Namensvetter und Akademie-Student Dr. Eigat Se Blues die sagenumwobene Entdeckung des Funks, ein kleines Tierchen, welches sich anhand von rhythmischen Geräuschen verständigt, die jeden Zuhörer zum sofortigen Tanzen bewegen. In einer aufwendigen Prozedur schaffen es Soul und Blues noch vor dem Ableben des Funks dessen Gehirn und andere wichtige Organe zu retten.
20 Jahre später verpflanzen die beiden die Stimmbänder und das Herz des Funks in eine neu entwickelte Maschine, die die von alten Country-Hirten verseuchte Musik-Industrie aus dem Ruin retten soll. Die restlichen Organe, darunter Hände und Outta Appearance, werden dem verwundeten Kriegs-Veteran Bootsy Collins gespendet. Im Jahre 1956 erblickt der Dance-Roboter J4M3S_BR0WN das Licht der Welt. Der Rest ist Geschichte...

Diskografie

Nach anfänglichen Funktionsproblemen und stimmlichen Unausgereiftheiten, für die Lieder wie PIEP, PIEP, PIEP exemplarisch sind, schafft es James Brown bald mit großen Hits zu punkten. Einige Singles:

  • PIEP, PIEP, PIEP (1956)
  • Eiffelgut (1966)
  • Sexmaschine - Ein Selbstporträt (1970)
  • Living In A Merry Car (1986)

Siehe nicht