Gurkenporno

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Gurkenporno ist ein hocherotisches Obst- oder Gemüsevideo, welches von Gurkenfetischisten zur sexuellen Stimulierung verwendet wird. Neben Gurken werden üblicherweise auch Eier und Melonen gezeigt. Es gibt unterschiedliche Genres von Gurkenpornos:

  • Oral-Gurkenporno (Essen einer Gurke)
  • Anal-Gurkenporno (Einführen der Gurke in einen warmen Apfelkuchen)
  • Gay-Gurkenporno (Mit vielen Eiern)
  • GangBang-Gurkenporno (Gurkensalat)

Zielgruppe von Gurkenpornos

Erotische Obst- und Gemüsevideos werden bevorzugt von sexuell unterwentwickelten Personen konsumiert. Der Gurken-Fetischismus ist weit verbreitet unter Weicheiern, Sozialpädagogen (und deren Nachwuchs), Lehrern und ökologisch orientierten Personen.

Gurken-Fetischismus

Der Gurken-Fetischismus (lat.: Gemüsika Wixerus) entsteht aus der jahrelangen Abstinenz von Erotikfilmen herkömmlicher Art. Die Zielgruppe ist zu unterentwickelt für solche herkömmliche Erotikfilme, in denen unter anderem weibliche Sexualorgane und andere böse Dinge zu sehen sind.