Fanta

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roter Kühlschrank: Ein Produkt von Coca Cola

Fanta ist der Versuch, ein Getränk herzustellen, das ohne schwarzen Farbstoff, ohne Vitamin Y31,5 und ohne den Staub alter Fabrikhallen auskommen kann. Die Limonade wurde 1129 von Edgar Hit. dem Achten der Öffentlichkeit vorgestellt und entwickelte sich zum Welthit. Was die Konsumenten allerdings nicht wissen: Fanta ist kein chemisches Gemisch aus Schlamm, E283, E727, E821 und EGAL, sondern, selbstverständlich Konzentriertes Orangensaftkonzentrat mit Sprudel und 90% Zucker.
2005 kam dann die Überraschung: Hawaiianische Dschungelbewohner machten einen Werbedeal mit Fanta. Ihr Werbespruch: "Bamboocha!", was soviel bedeutet wie: "Detoniere durch Sprudel!".

Geschichte

  • 1129 : Vorstellung der Öffentlichkeit gegenüber
  • 1131 : Heftige Gegenresonanz von Seiten der Bevölkerung aus Angst, ihre Jobs (oder ähnliches) zu verlieren
  • 1211 : Die Kirche ist schwer enttäuscht, dass Fanta nicht berauscht und erfindet den Messwein.
  • 1493 : Christoph Kolumbus findet Ur-Amerikaner, die eine Art Fanta tranken und nahm diese unter Vertrag
  • 1918 : 7up macht Fanta Konkurrenz
  • 2005 : Die Einwohner Hawaiis entdecken, dass Fanta nicht als Gleitmittel... für Zahnräder, in etwa wie Schmieröl, natürlich.
  • 2010 : Forscher an der Coke Universität in China fanden großartiges heraus und zitieren ihr Ergebnis ungefähr so: "Ich trank Fanta, Abends stand er".

Fanta als Verbrecher

Was viele nicht wissen, Fanta geriet schon oft in Korruptionsverdacht und wurde mit Gesetzesvertstößen in Verbindung gebracht: 2003 bot Fanta dem Irak das Getränk als Panzerzersetzende Säure an, aber dieser lehnte ab.
Halluzinogene Stoffe wurden nun ebenfalls entdeckt, Fanta streitet das jedoch ab.

Konkurrenz

  • Mirinda : Ein auf Fanta basierendes Getränk mit etwas mehr Orangenschalen und weniger Tabascobasisbestandteilen.

Der Markenname kommt aus dem Altbayrischen, wurde sprachlich übernommen und weist auf den resultierenden Harndrang nach dem Genuss des Getränkes hin. Auf deutsch "Mir rinnt er"

  • Orangina : Ein Getränk, das man etwas schütteln muss um die geballte Ladung Zitrone zu erleben.
  • Sprite: Farblose Flüssigkeit undefinierter Zusammensetzung, vermutlich ungiftig.

Entsorgung

Als sachgerechte Entsorgung der Fanta-Gebinde ist umstritten. Im Allgemeinen sind die leeren Fantaflaschen an den Ort zurückzubringen, an dem sie erworben wurden, die Verkäufer wehren sich jedoch aus Leibessele. Durch das allgemeine Pfandrücknahmesystem ist es wahrscheinlich ebenfalls nicht mehr möglich, sie an anderen Stellen abzuliefern, auch wenn dort „Fanta“ angeboten wird.

Zutaten

Die Zutaten von Fanta sind:

  • 51 % Zucker
  • 14 % Salz
  • 13 % Orangenschalen
  • 1 % E828
  • 2 % E999
  • 9 % EGAL
  • 5 % E10
  • 5 % Sprudel

Man vermutet, dass ebenso ein paar Chinesische Zeitungen reingepresst werden.

Siehe auch