Fahrertypologie

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein freundlicher, geduldiger Fahrer lauscht seinem Beifahrer.

Nach dem Beifahrer ist der Fahrer die wichtigste Person im Auto. Die Herrschaftsstruktur eines Autos ist ähnlich wie die einer Demokratie: Der Beifahrer ist die Legislative und entscheidet, wohin gefahren wird. Der Fahrer ist die Exekutive und fährt dahin, wo der Beifahrer es ihm sagt. Und die Judikative - das sind die kleinen unscheinbaren Fotoapparätchen am Straßenrand.

Somit ist der Fahrer eines Autos ein unverzichtbares Subjekt, das benötigt wird, um ein Fahrzeug von A nach B zu bekommen. Folgende Kategorien von Fahrern sind bislang bekannt:

Fahrertypen

Der Überfreundliche

selbst ist der Mann
  • Lässt bei jeder Engstelle den Gegenverkehr zuerst fahren
  • Hält vor jedem Zebrastreifen
  • Bedankt sich bei jedem anderen Fahrer mit einer komplexen Gestik
  • Hält sich für einen der besten Fahrer
  • Wird häufig Busfahrer und ist der Grund dafür, dass Busse immer zu spät kommen
  • Kann alles an seinem Auto selbst reparieren
  • Hält dem Beifahrer beim ein und aussteigen die Tür auf
  • Grüßt alle die das gleiche Modell fahren wie er
  • Nimmt jeden Anhalter mit den er sieht

Der Verpeilte

  • Reißt in jeder Kreuzung dreimal das Lenkrad herum
  • Muss alle 10 Sekunden nachschauen, welchen Gang er gerade drin hat
  • Verwechselt den Scheibenwischer mit dem Fernlicht
  • Braucht keinen Stadtplan, sondern fragt sich lieber durch, vergisst aber die gerade eben eingeholte Wegbeschreibung nach der nächsten Kurve wieder
  • Verwechselt immer links mit rechts

Der Einheimische

  • Kennt das Straßennetz im Umreis von 50km² wie seine Westentasche
  • Nimmt dauernd irgend welche zwielichtigen Abkürzungen
  • Reagiert auf jedes Schlagloch 2 Sekunden im Voraus
  • Kennt das Baujahr jeder Umgehungsstraße sowie alle Menschen, die ihre Häuser für den Bau der Umgehungsstraße einreißen lassen mussten (siehe auch: Anhalter)

Der Risikofahrer

Die Ehefrau

  • Hält sich an Geschwindigkeitsbeschränkungen, aber nur, wenn ihr Mann mitfährt, damit sie ihn, wenn er wieder fährt, weiterhin zusammenscheißen kann, wenn er zu schnell fährt
  • Hat immer einen Stadtplan dabei, selbst wenn sie nur zum Bäcker fährt.
  • Findet ohne größere Umwege das Fahrtziel
  • Kann dort aber leider nicht einparken

Der Obercoole

  • Sitzt total lässig im Sitz
  • Kurbelt total lässig am Lenkrad - und kriegt die Kurve nicht
  • Hat eine total lässige Sonnenbrille auf - im Tunnel um 3 Uhr nachts
  • Spricht total lässig Frauen an, an denen er vorbeifährt - wozu er mitten auf der vielbefahrenen Straße anhält
  • Weiß sämtliche technischen Daten seines Autos auswendig - beeindruckt damit aber nur seinen Automechaniker

Der Jedi

  • Schaltet seinen Zielcomputer aus
  • Vertraut der Macht
  • Kann durch einen dichten Wald mit 400 km/h heizen ohne Gefahr zu laufen, irgendwo anzustoßen
  • Ist sich zu fein, um auf der Straße zu fahren, weil er die Luft, das Wasser oder den Lüftungsschacht des Todessterns bevorzugt
  • Berechnet die Flugbahnen von 4000 entgegenkommenden Fahrzeugen in Sekundenschnelle, um eine sichere Route zu finden

Der Rallyefahrer

Noch grinst er freundlich, aber gleich fährt er los...
  • Hat 2 Navigationsysteme an Bord
  • Gibt seiner Frau die genaue Route an vor jedem Start
  • Kennt keine asphaltierten Straßen
  • Denkt ein Überrollkäfig ist Standard