Chaostheorie

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das ist theoretisch geordnetes Chaos.

Die Chaostheorie als Gegenstück der Ordnungstheorie ist ein für Normalsterbliche unbegreifliches Gemenge von nicht enden wollender Physik und astronomischer Mathematik.

Die bekannteste Variante diese komplexe Wissenschaft einem Homo Sapiens irgendwie nachvollziehbar zu machen, ist die Theorie vom Schmetterlingseffekt:

Theorie vom Schmetterlingseffekt

Diese Theorie besagt, dass wenn in Zentralasien ein Sack Reis durch eine gewisse Aktivierungsenergie seine Lage von der vertikalen Ausrichtung in die horizontale verlagert, ein niedlicher Schmetterling herbei eilen muss, um eben genannten Reisbehälter wieder zu entschärfen. Da Schmetterlinge sich gewöhnlich aber einen feuchten Dreck um Reis scheren, kommt es zu erheblichen inneratmospärischen Komplikationen, da der Schmetterling wie in Trance seinen Arbeitsplatz, für gewöhnlich das Opelwerk in Bochum, verlassen muss, um seine Arbeitskraft dem kommunistisch regierten Schauplatz des Reis-Unglücks zur Verfügung zu stellen.

Gar nicht mal so schlimm und eigentlich zusammenhanglos?
Könnte man denken, aber Vorsicht:

Die Komplikationen sind auf die unnatürliche Absenz des Schmetterlings und sein plötzliches Auftauchen am anderen Ort zurückzuführen.
Durch diese Anomalie kommt es zu schier unglaublichen Teilchenverschiebungen im Universum, die letztendlich, um nur ein Beispiel zu nennen, dazu führen könnten, dass der kleine Tobi in Südtirol von Dachlawinen verschüttet wird.

Kurz und bündig: Für jeden Scheiß der irgendwo passiert, passiert irgendwo anders ein enormer ScheißScheiß, den keiner jemals mit dem ersten Scheiß in Verbindung bringen könnte.

Um es einmal mathematisch auszudrücken:

        a²+xb / Rentenversicherungsbeitrag * unvorstellbar große Zahl³ - Dosenpfand
         = hyp²-pi

Das ganze kürzen, und alle möglichen Faktoren des Produktes durch einen Fleischwolf zwirbeln, um eine von 655378753 Möglichkeiten zur Bestimmung eines chaotischen Systemes per E-mail von Microsoft zu erhalten.

Weiterführende Erläuterungen

Chaotische Systeme beziehen sich nicht etwa auf Chaos im Sinne von "Scheiß die Wand an, ich muss mal wieder aufräumen", sondern eher auf die Dynamik und Wechselwirkung von Dingen, welche die Welt nicht braucht, z.B. :

Persönlichkeiten, die die Chaostheorie im besoffenen Kopp durch die Straßen von Castrop-Rauxel gröhlten, und sie somit erfunden haben waren unter anderem Edward N. Lorenz, Benoit Mandelbrot (vier Selbstmordversuche aufgrund des komischen Namens), irgendein Franzosé und Bauer Ewald.

All diese selbst ernannten Wissenschaftler wurden angesichts der gewaltigen Ausmaße der Theorie zu ekelhaften, abscheulich abstoßenden Sabberheinis.

Fakten

  • In Ostdeutschland ist die Theorie aufgrund von Verblödung per Gerichtsbeschluss aus allen Köpfen verbannt worden, da ja leider nicht überall so kluge Bevölkerungsschichten vorhanden sind wie in Baden-Württemberg.
  • Die Chaostheorie-Rechte für die Saison 2007/2013 gehen an EA Sports.
  • Eine Person Namens Ralf Siegel, Vorstadt-Heroinjunkie und Schmutzverbreiter will mit dem "Chaostheorie-Lied" zum Grand Prix de Eurovision.
  • Die Chaostheorie soll schon bald von Charlton Heston verfilmt werden.