1 x 1 Silberauszeichnung von Nino97

W-Lan-Kabel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clowndemo.jpg

Oha, der Artikel muss überarbeitet werden!Eingestellt am 19.11.2013

Dieser Artikel ist unlustig, inkohärent, platt wie ein Pfannkuchen oder noch nicht fertig. Vielleicht auch alles davon oder gar nichts, auf jeden Fall muss hier noch was gemacht werden.

Siehst du auch so? Klasse! Wie wäre es denn, wenn du dich darum kümmerst? Verbessere ihn, bau mehr Humor ein, schreib ihn zu Ende, mach einen guten Artikel draus! Ja, werter Unbekannter, genau du!

Mehr zu den Mängeln und vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge findest du auf der Diskussionsseite des Artikels.

Dieser Kasten darf nur von Funktionären und Diktatoren entfernt werden.

Typi- sches W-Lan- Kabel

Ein Wireless-Local-Area-Network-Kabel, kurz W-Lan-Kabel (Erfunden von Prof. Zuber), dient innerhalb drahtloser Computernetzwerke (W-Lan) dazu, zwei oder mehrere Computer miteinander zu verbinden. In den letzten Jahren ist das W-Lan-Kabel eines der wichtigsten Bauteile eines modernen PCs geworden, wenn es denn funktioniert. Ein W-Lan-Kabel kann Vorteile, meistens aber nur Nachteile haben.

Inhaltsverzeichnis

Bearbeiten Vorteile

  • Das W-Lan-Kabel ist völlig unsichtbar, da es mit der neuen hochentwickelten W-Lan-Nanotechnologie funktioniert.
  • Dieses Kabel kann schwerer gestohlen werden, da es unsichtbar ist.
  • Wenn ein W-Lan-Kabel vorbeigesaust kommt, kann man sich nicht schnell genug ducken, weil es unsichtbar ist. Also wird man oft vom W-Lan-Kabel zerschnitten oder sogar aufgefressen. Dies kann man allerdings verhindern, indem man das Kabel mit den mitgelieferten Siemens Lufthaken an der Luft befestigt und hoch genug aufhängt. Die Montage gestaltet sich allerdings schwierig, da die mitgelieferten Siemens Lufthaken ebenfalls unsichtbar sind.
  • Bei abgewetztem Silikonschutz besteht kaum Gefahr eines Stromschlages, man wird direkt durch die Mikrowellen gebraten.
  • Die lieben Nachbarn benutzen das Internet mit und sind unter Umständen für die Kriminalpolizei Blumen vor Ihrer Tür verantwortlich.

Bearbeiten Nachteile

  • Immer, wenn man am W-Lan-Kabel vorbeigeht, wird man, ob gewollt oder ungewollt, stolpern und sich womöglich seine Nase brechen.
  • Man kann ein W-Lan-Kabel nur schwer von einem PC abstecken, da es ja unsichtbar ist.
  • Man sieht nicht, mit welchem PC das W-Lan-Kabel verbunden ist.
  • Man wird mit der Zeit wahnsinnig.
  • Beim Zocken steigt der Ping bis über 9.000.
  • Nicht nur Windows-User, die sich mit einem W-Lan-Kabel verbunden haben, werden ausgeloggt, sondern auch User von allen anderen Betriebssystemen.
  • In den meisten Fällen erscheinen die von allen Windows-Usern täglich gefürchteten Bluescreens.
  • Man benötigt einen besonders doofen Computerexperten, um ein W-Lan-Kabel zu verlegen.
  • Zu viel Datenstrom verschlechtert die Luftqualität.
  • Oft ist das Kabel zu kurz und man hat keinen Empfang.
  • Wenn das W-Lan-Kabel bricht, kann man es nur schwer reparieren (weil unsichtbar).
  • Haustiere reagieren sehr empfindlich auf W-Lan-Kabel, da sie nicht wissen, über was sie stolpern. Folgen sind: Angst, Verfolgungswahn sowie auch Verwunderung über ein Geräusch, welches nur Haustiere hören.
  • W-Lan-Kabel sollten Sie nicht in der Nähe von Lan-Kabeln aufbewahren, denn W-Lan-Kabel denken, sie seien etwas besseres und zerstören die wehrlosen Lan-Kabel.
  • Die W-Lan-Kabel können sich leicht verheddern und verschmelzen miteinander. Sinkende Übertragungsraten und schlechte Luftqualität sind die Folge. Besonders in stark bebauten Wohngebieten und durch Laien verlegte Kabel ist dies zu beobachten.
  • Beim Versuch, sich mit einem W-Lan-Kabel zu erhängen, muss eine Höhe über dem Boden von ca. mindestens 20m eingehalten werden.

Bearbeiten Handhabung und Sicherheit

Diese Kabel optimieren den Datenstromverlust von kabellosen Netzwerken ab einer Höhe von 15m. Wenn ein kabelloses Netzwerk mit Kabeln unterstützt wird, bringt dies eine Leistungssteigerung von bis zu 1,41421 % (für genauere Werte einfach die Wurzel aus 2 errechnen!). Eingesetzt werden diese Kabel hauptsächlich dann, wenn ein Netzwerk über weite Distanzen eingerichtet werden muss (und nur dann!) und daher ein einfaches W-Lan nicht in Frage kommt! Daher ist es strengstens verboten, den Mindestabstand von über 100m³ einzuhalten (meist können solche Kabel auch nicht viel länger werden).

Bearbeiten Sicherheitshinweise

  • W-Lan-Kabel sollten NIEMALS zu scharf um eine Kurve gelegt werden, da durch die Fliehkraft Daten bei hohen Geschwindigkeiten aus der Kurve fliegen, dagegen helfen sog. Fliehkraftbremsen, bestehend aus einem handelsüblichen Stuhl, den man auf das Kabel stellt.
  • W-Lan-Kabel sind 1-2fach gegen Idioten gesichert, sollten aber nicht in die Hände von Kindern gelangen!
  • Die Verschlüsselung erfolgt über ein statisches Kennwort: "wlank". Dies garantiert höchste Sicherheit.
  • Sollen nur zwei Computer miteinander vernetzt werden muss unbedingt ein gedrehtes W-Lan-Kabel verwendet werden, da es sonst zu thermonuklearen Explosionen in den Rechnern kommen kann. Diese dienen als Schutz vor dem gefürchteten Bluescreen.
  • Zieht man ein solches Kabel z.B. durch eine Wand so verkürzt sich die vorherige Länge um automatisch einige Meter (auch bei dünnen Wänden) Dies nennt man "Reichweiten-Effekt". Dieser Effekt kann heute mathematisch sehr genau berechnet werden.
  • Ein W-Lan Kabel darf nie in die Nähe von Müttern (Müddern) geraten.

Da für W-Lan-Kabel prinzipiell keine Versandkosten anfallen, finden sich nicht nur bei eBay Angebote über W-Lan-Kabel in einer unermesslichen Fülle; auch Microsoft und Apple haben bereits angekündigt, in das lukrative W-Lan-Kabel-Geschäft einzusteigen.

Bearbeiten Zusammensetzung

Das klassische W-Lan-Kabel besteht aus folgenden Bestandteilen:

sowie (regional unterschiedlich):

Bearbeiten Maßeinheiten

Die Länge eines W-Lan-Kabels wird üblicherweise in Kubikmetern (m³) gemessen. Des Weiteren gibt es eine Angabe, die es ermöglicht, den Datendurchsatz zu beschreiben, diese Angabe wird als "Gewicht in Gramm (g) pro Kubikmeter" angegeben und liegt bei modernen W-Lan-Kabeln bei etwa 802,11 g/m³, das ermöglicht einen flotten Durchsatz von bis zu 300Mbit/s.

Bearbeiten Technische Daten

  • Länge: min. 124m³ max. 100m³
  • Querschnitt: 10mm²
  • Farbe: meist blau, kann aber auch schwarz, gelb, oder hellolivbraun sein. Um echtes WLAN vorzutäuschen, gibt es nun auch ultraviolette Kabel
  • Durchschnittl. Gewicht/m³: 802.11g
  • Datendurchsatz: etwa 300Mbit (Megabits = Megabissen)
  • Stromverbrauch: 30A
  • Anschluss: Cat330 Airversion
  • Unterstützte Systeme: Gentoo Linux, MacOS ab 2.0, iOS, CP/M, Windoof 3x/9x/2000/Me/XP/Vista/7/8 und alle BSE-Varianten

Bearbeiten Probleme bei der Herstellung

  • Der Rohstoff Luft ist nur in extrem begrenzter Menge auf der Erde vorhanden, man muss erst kilometertief bohren.
  • Da man sie nicht sehen kann, verschwinden auch viele bei der Produktion.
  • Die Mitarbeiter der Hersteller klauen oft W-Lan-Kabel und keiner kann sie daran hindern.
  • wegen der Qualität werden die Kabel nur in Industriearmen Ländern hergestellt, durch den Aufbau der W-Lan-Kabel-Industrie steigt in den Entwicklungsländern die Luftverschmutzung, was zu Qualitätsproblemen bei Produkten aus neuer Produktion führt

Bearbeiten Prognosen für die Zukunft

Die meisten Computerfirmen und die Hersteller von WLAN-Kabeln haben sich vorgenommen, spätestens im Jahr 2020 unsichtbare Computer herzustellen, um ihren Usern die höchste Sicherheit vor unerlaubtem Datendiebstahl bieten zu können.
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie bitte ihren Techniker oder einen Informatiker.

Bearbeiten Siehe auch

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen

Stupi-Auszeichnungsicon.svgSymbol-contest - gold.svgSymbol-artcontest.svgSymbol-stub.svg

Navigation
Mitmachen
Werkzeuge