Mutter Teresa

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Mutter Theresa)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ach du heilige Mutter Gottes!
Mutter Teresa
Geburtshaus neben Kirche

Mutter Teresa/ Heilige Teresa, geb. Schnörte

offiziell Teresa Orlowski, ist eine Aktivistin, die mit vielfältigem Wirken dazu beigetragen hat, die Welt besser zu machen. Der Grund für den Titel Mutter ist offensichtlich. Mutter Teresa ist die offizielle Schirmherrin der deutschen Milchwirtschaft. Als Stammkundin beim Emmi Schweiz unterstützt sie Alle Europäischen BIO Bauern.

Werden und (An)Schaffen[Bearbeiten]

International bekannt wurde Mutter Teresa durch Dokumentarfilme über ihr Schaffen.Insbesondere das Werk Backdoor Lust rüttelte auf, in dem sich Mutter Teresa mit Hingabe für die oftmals geschmähte Lust auf Hintertüren einsetzt. Dieses Plädoyer bewirkte ein grundlegendes gesellschaftliches Umdenken. Vielen Menschen öffnete es die Augen, dass sie durch eine andere Haltung als zuvor mehr Befriedigung im Alltag finden können. Seitdem wird in Nachbarschaften wieder verstärkt an Hintertüren geklopft und geöffnet, worauf man sogleich ein Gesprächsthema hat, über das man zu gemeinsamen Aktivitäten kommt. Ebenfalls eines ihrer bekanntesten Werke ist '''Der Hig-Krieg'''.

Herkunft[Bearbeiten]

Gerüchte besagen, Mutter Teresa sei neben einer Kirche aufgewachsen und dort inspiriert worden. Das ist naheliegend, aber falsch. Vielmehr wurde neben ihrem bescheidenen Geburtshaus eine Kirche errichtet, um für die Mission Mutter Teresas angemessen danken. Die dort praktizierten Riten unterscheiden sich geringfügig vom Papsttum. Mutter Teresa stammt aus Polen und gilt in diesem tief religiösen Land quasi als Heilige. Durch sie besteht ein wieder zunehmender Drang, auch in der Beichte Entlastung zu suchen.

2016 gelang ihr ein Coup mit den Päpsten und ihre Heiligsprechung nahm volle Himmelfahrt auf.

Heiligsprechung Mutter Tersas oder das Himmelfahrtskommando

Aufgrund von Problemen bei der Post - die auch bei der Wahl in Österreich 2016 auftraten- verzögerte sich diese Heiligsprechung um ein paar Jährchen. Die zuständigen Päpste berieten sich derweil, was diese Teresa denn nun genau zur heiligen Teresa macht und hielten dabei folgende Kriterien fest

Gründe für ein Halleluja[Bearbeiten]

• Erstellte einen Artikel bei Stupidedia (Sakralverkehr)

• Seligsprechung durch ehrwürdigen Diener Gottes ( Donald Trump)

• Ellenlange Biographie des Postulators Thilo Sarrazin (Titel:Kalkutta schafft (sich) an)

• Anerkennung eines Wunders durch Advokatus diaboli Sigmar Gabriel (Betreffendes Wunder: Das von Bern(t))

• Und zu guter Letzt das Ok vom Papa.

Alles in allem diente die Zeremonie nur zum Anlass um in der Kirche mal wieder ordentlich zu saufen. Deshalb steht diese Heiligsprechung auch in einem größerem Kontext.

Geschichte der Heiligsprechung (Größerer Kontext)[Bearbeiten]

Teresa tut was Gutes.

Papst 1 fragt Papst 2 :

"Wollen wir Sie heiligsprechen?"

Der eine sagt : " Von mir aus".

Bums Heiligsprechung durch.

Folgen der Heiligsprechung[Bearbeiten]

Eine Heiligsprechung hat für alle Betroffenen Konsequenzen. Natürlich schaut der liebe Gott ab und zu mal vorbei und überprüft, was sich alles in seinem Heiligenbuch so getan hat. Wenn Ihm das nicht gefällt, streicht er die ein oder andere Heilige auch mal gern wieder aus seinem Büchslein. Nicht so bei Teresa. Der Stupidedia Eintrag hat auch Ihn überzeugt.

Die Gewerkschaft der Heiligen ließ es sich nicht nehmen für ihr neues Mitglied ein paar Extras rauszuholen. So gab es zur Einweihungsfeier vorsorglich 72 Jungmänner an der Himmelspforte und ein leckeres Rosenkränzchen.

Teresa selber war das alles Schnurz. Sie hatte es im Kreuz. Stattdessen fütterte Sie lieber die Kinder, die gerade auf dem Weg in den Limbus waren.

Kritik an der Heiligsprechung[Bearbeiten]

Nicht jeder empfand die Heiligsprechung als richtig. Die Wallonen schäumten sogar vor Wut und versprachen es eines Tages diesen Italienern heimzuzahlen.

Sepp Blatter diskutierte, ob nicht auch Reiche die Reiche reicher machen, heilig wären. Reichlich Reiche im diesem Satz.

Bud Spencer schwang derweil vier Fäuste für ein Halleluja.

Schließlich einigte man sich darauf, dass Gott sah, das es gut war.

Ablauf der Zermonie[Bearbeiten]

Initation

Bei der Heiligsprechung Teresas mussten die strengen liturgische Rituale eingehalten werden. Zu Beginn reibten sich die 11 Priester mit Klosterfrau Melissengeist ein und pafften eine Runde Weihrauch. Darauf folgend wurden 3 Ave Teresas gesprochen. Nach jedem Akt tranken alle Anwesenden einen Korn. Leicht angeheitert stimmten die Gläubigen ein " Sing Halleluja " von Dr. Alban an. Ein Feuerwerk wurde gezündet mit der Hintergrundmusik von " Freude schöner Götterfunken". Erneut 3 Ave Teresas und die Verteilung der Kekse unter den Armen begann.

Teresa selbst ließ das alles kalt. Sie wirkte teilnahmslos und lag stocksteif, aber mit erstaunten Gesichtsausdruck einfach nur rum. Erst als der Oberpriester sich einen Knaben ins Hinterstübchen holte, schien eine gerührte blutige Träne über ihre knochigen Wangen zu laufen.

Hohefest

Dann ging die ganze Party ab. Der Organist und selbsternannte DJ forderte die Menge auf " Die derbste Weihung des Jahrtausends zu feiern und einen holy mother f+++ dancefloor zu errichten". Als jedoch die ersten Ordensschwestern nackt auf dem Altar zu tanzen begannen, beendete der Papa persönlich das ausgelassene Treiben. 12 Ave Teresas , 9 Vater Unser und einem versehentlichen " Es gibt nur einen Rudi Völler" später, tranken dann alle gemeinsam aus dem Kelch des ewigen Lebens. Unglücklicherweise hatte Lieselotte Meyer- die als Erste trank - Herpes. Deshalb hatten alle Teilnehmenden auch Wochen später noch etwas von der Feier. Ziemlich benebelt steuerte die Heiligsprechung auf ihren Abschluß zu

Das Ende vom Lied

Es ist zu erahnen, das neben einigen getrunkenen Korn auch noch ein paar ungezählte Ave Teresas gesprochen wurden. Vorbei war das ganze Spektakel als ein grelles Licht erschien und Teresa sich auf den Weg machte in den Himmel zu fahren. Germanwings flog aufgrund eines Streiks allerdings nicht und die deutsche Bahn fuhr wegen eines Triebwerksschadens mit einer Verspätung von 3 Tagen ab. Auch auf betteln und flehen Teresas nahm diese keine Abkürzung über den Highway to hell.

Die Katerstimmung in der Gemeinde war groß, Lieselotte Meyer schwanger, und die Putzfrau hatte verdammt viel zu tun.Die Presse fasste dieses Ereignis jedoch kurz und bündig mit den Worten: "Heilig, heilig, ich sage euch!" zusammen

Quellen[Bearbeiten]

  • Teich der Diane
  • Göttliche Quelle
  • Bibel
  • Koran
  • Sammelheft Norddeutscher Krabbenzüchter
  • Playboy

siehe auch: Hilke Theresa