Capslock

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Version vom 19:28, 7. Jun. 2011 von 2.208.248.109

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shift Shift ist eine Taste auf der Tastatur (auch Klingel genannt), die den jeweiligen Benutzer verwirrt bzw. dazu anleitet die Klingel meist „ausversehen“ zu betätigen, was dazu führt, dass eher ungewollte, aggressive oder körperschwächende Reaktionen auftreten. Meistens erhöht sich der Blutspiegel der Benutzer und es kann zu Schwellungen der Gedärme kommen, was die Benutzer dazu anleitet Dinge zerstören zu wollen oder schrille Töne von sich zu geben. Es kommt aber auch oft zu starken Schweißattacken, die das Bewusstsein schwächen und die Schweißdrüsen demolieren.

Ablauf Beim Auslösen der Klingel Shift, vergrößern sich die Buchstaben, die man nach Auslösen der Taste betätigen will (nicht alle Buchstaben werden groß). Meist versteht der User („Benutzer“ im Rapper-Slang) dies allerdings erst nach mehreren Sekunden. Und genau in dieser Zeit kommt es zu den oben genannten Symptomen. Ein Ausweg ist hier unmöglich, da die Shift Taste, den User innerhalb von Millisekunden hypnotisiert und ihn dazu bringt die Taste zu drücken, weshalb das Drücken viele auch erst nach einigen Sekunden zu spüren bekommen. Die Reaktionen beginnen mit großen Schmerzen im Bereich des linken Auges, was meist Zuckungen und Brennen des Auges auslöst. Darauf folgen: starker Harndrang, sowie starkes Jucken im Genitalbereich. Darauf folgen die oben genannten Symtome.

Rat Meine Mutter sagte mir einmal: "wenn du dich von ihr einmal fangen lässt, lässt sie dich nie wieder los. Als sie das im Jahr 1967 zu mir sagte, als ich gerade meine ersten Schritte machte, wusste ich noch nicht die Bedeutung dieser Worte. Doch im Laufe meines Lebens ist mir klar geworden, dass dieser weise Spruch meiner Mutter weise war. Er war sehr weise. Doch leider verstand ich diese weisen Worte meiner Mutter zu spät (2003). Der Virus hatte mich schon befangen. Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden ein Infizierter zu sein, aber darüber zu sprechen und mich in der Öffentlichkeit zu zeigen, fällt mir immernoch sehr schwer. Also an alle da draußen: Lasst euch nicht vom Virus befangen! Schützt euch!

Schutzmittel Schutzmittel gibt es leider bis jetzt nur wenige, da die Regierung den Virus "Shift" nicht ernst nimmt. Meine Empfehlungen sind: Täglich ein heißes Bad, Entfernen der Shift-Klingel von der Tastatur, Verzichten sämtlicher, technischer Geräte oder eine spezielle Tastatur ohne Shift-Taste anfertigen lassen (versichern Sie sich hierbei, dass die Taste auch wirklich nicht auf der Tastatur zu finden ist (gucken Sie auch auf der Rückseite nach)). Sie sind schon infiziert? Wenn Sie schon mit dem Virus infiziert sind und nicht weiter wissen, würde ich ihnen gerne helfen. Ich habe eine "Shift" Selbsthilfegruppe gegründet, die allen Infizierten helfen soll, ihren Frust, ihre Trauer, ihre Sorge, ihren Schmerz, ihre Freude(?) und wie auch immer Sie "Shift" sonst noch empfinden, von der Seele bzw. von den Gedärmen zu reden. Wenden Sie sich einfach an 666 666 und ich rufe Sie mit Garantie zurück. Ich freue mich schon!