Scheich

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein echter Scheich

Scheiche (auch Inder, Ölscheich oder Geldsack) sind Menschen die meistens viel Geld besitzen.
Oft Anzutreffen ist die Gattung Scheich in Wüsten oder in Ländern wie Saudi-Arabien, Irak oder im Iran und auch in Luxemburg wurden Berichten zu Folge Scheiche gesichtet. Einen Scheich erkennt man meistens an seinem weißen Gewand oder an seiner großen Limousine mit mindestens fünf Türen.

Ein weiteres Erkennungsmerkmal ist, dass ein Scheich nur mit seinen Frauen und seinen Angestellten verreist. Sieht man also eine Zweite Völkerwanderung ist das ein Scheich im Urlaub.
Leider hat man in letzter Zeit verstärkt Trittbrettfahrer gefunden die einen Strohhalm in die Wüste stecken und behaupten sie wären Scheich. Ganz dreiste Leute kaufen sich im Supermarkt Salatöl und nennen dies ihren Grundbesitz und fragen wo denn ihre Villen seien. (Man ist ja jetzt Scheich)

Lebensraum

Eine Stadt ist einem Scheich natürlich zu laut und schmutzig, weswegen sich der Scheich gerne in eine seiner Villen zurückzieht.
Natürlich gibt es auch einige Lebewesen der Gattung Scheich die es sich auf ihrem Grundbesitz gemütlich machen.


Einkommen

Ein Scheich hat meistens ein geregeltes, von der aktuellen Wirtschaftslage abhängiges Finanzimperium. Dieses wird durch seine zahlreichen Ölturme und die Geschäfte mit Russland, Ukraine, Ägypten und Deutschland gestützt.
Atomphysiker haben errechnet das ein Scheich ein Jahreseinkommen von 1.2 Milliarden $ hätte, wenn er seine Frauen nebenberuflich in einem Bordell arbeiten lassen würde.

Nahrung

Auf dem Speiseplan des Scheiches stehen (Angaben für ein Abendessen ohne Gäste):

  1. Salat (5 Große Schüsseln)
  2. Ziegenfleisch (20 kg)
  3. Kebab (Traditionsgemäß 49,99 kg)
  4. 30 Pfund Kichererbsenpüree
  5. 10 Pfund Datteln
  6. 15 Teller mit Ananas
  7. Kokosnüsse (20 kg)
  8. Feinstes Tafelwasser
  9. Arabischer Honignektar
  10. Diverse Vor-, Nach- und Hauptspeisen

Zitate

"Ich bin Scheich, ich bin Reich" - Mursek ben Iljdran Mehmet
"Es ist keine Schande, reich zu werden, aber eine Sünde, reich zu sterben." - Ein Scheich beim kauf einer neuen Villa in Monaco
"Lieber zehn düstere Paläste als ein kleines Häuschen mit behaglicher Stube." - Yusuff ben Ali