Sage

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sagen sind Geschichten, die mal irgendein Spasti in Umlauf gebracht hat, damit er sich hart vorkommt. Weiterhin ist zu sagen, dass Sagen meistens durch die 5 Sinne des Menschen (Schwachsinn, Blödsinn, Wahnsinn, Stumpfsinn, Unsinn) geprägt sind. Sagen enthalten oft Lügen, Heuchlerei und/oder Schleimscheisserei. Im Mittelalter wurden Sagen durch "Minnesänger" in Umlauf gebracht und dann von einem Analphabeten aufgeschrieben, weil er sich keine Zeitung leisten kann, und er es nach vielen Jahren den Leichen seiner Enkelkinder zeigen will.

Wirkung von Sagen

Im Laufe der Zeit werden Sagen weitererzählt, verändert, in den Dreck gezogen sowie vergessen. Durch diese Veränderungen können Missverständnisse entstehen und Kriege wegen gewissen Zitaten auslösen. Ein Beispiel:

Warum Sagen evtl. Kriege auslösen können

Das Nibelungenlied kennt man heute nur noch als das "Wir haben im Nebel Hunger"-Lied oder "Nebel-Lungen-Leiden" (eine Krankheit, welche durch Kettenrauchen hervorgerufen wird). Aus Siegfried wird "Sikkh dirigit" (türk. Schimpfwort). Wenn man nun in der Türkei ist, und man redet über diesen Helden, kommt man gleich in den Knast, wenn man sich mit "sikkh dirigit" dem Bullen gegenüber rechtfertigen will. Dann beschwert sich die Botschaft darüber, die UNO regt sich ebenfalls auf und schließlich beginnt das Wettrüsten, bis die gesamte Welt atomar verseucht ist. Und alles nur, wegen einem kleinen Missverständnis!!!

Trivia

Eng verwandt mit den SAGEN sind auch die SCHWEIGEN. Wenn man abends im Bett ganz still ist, kann man sie, wenn man gut hinhorcht, nicht hören. Auch bei Berufsverkehr fallen sie nicht auf.

Siehe auch