Popper

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Man kennt wahrscheinlich Menschen, die Hopper, Emos oder Gruftis genannt werden. Die meisten so circa. 70% aller Menschen sind Hopper (Keine Erkärung dazu). Hopper sind Menschen, die Hip Hop hören. Es gibt auch Emos (circa 15% aller Menschen), die sich brutal schminken und auch anziehen, meistens hören sie normale Musik. Gruftys sind allerdings die schwarze Version von den Emos, die ihr Leben Ebenfalls bescheißen und Hard Core Metal hören oder halt Marilyn Manson. Aber nur ganz wenige, circa. 10% der ganzen Menschheit sind Popper. Mit Popper meint man nicht, die Arschmöger sondern die Nachmacher Version von Hoppern. Allerdings mögen die eher die so genannte Popmusik.

Coole Popper hören auch coole Musik

Dieser Popper hört besonders coole Musik!

Die Popper-Allgemein

Meistens sind Popper ruhige Menschen, jedoch können sie ausrasten wenn ihnen was nicht gefällt, zum Beispiel wenn grad die Grufti-Schwester ins Zimmer kommt und Marilyn Manson rüber wirft oder, wenn die Eltern kommen und behaupten mal wieder welche Lieder ihnen damals in den alten Zeiten gefallen hat. Popper haben ein ganzes schwieriges Leben, meistens haben Popper wie die Hopper etwas hartes im Leben durch gemacht. Man kann nur hoffen, dass sie selber sich nicht in das falsche werfen lassen. Man kann den Prinzip von den Poppern gar nicht erklären. Man kann nicht sagen, warum es die gibt, warum sie Modern Talking hören oder sonstiges. Popper sind und bleiben Popper. Die meisten Popper versuchen sich die Zeit der 80er oder der 70er zu gewinnen, damals waren die Zeiten auch noch poppig und jeder zweiter war Popper.

Man erkennt Popper besonders an ihren Gangart. Sie laufen meistens O-Beinig, damit sie cooler aussehen. Sie können aber sehr empfindlich sein, wenn man sie O-Beiner nennt, das führt sie zur Aggrassion. Sie rächen sich mit tödlicher aber auch gewaltlicher Art. Also aufpassen! Achtung! Nennt die Popper nie Möchte-Gern-Hopper, sonst werdet ihr es bereuen. Die Jungs nehmen oft Michael Jackson als Vorbild, deshalb sind die meisten männliche Popper sensibel (sowie Emos). Die Weiblichen nehmen mehr Richtung Madonna Wenn die Weiblichen sogar den gleichen Sternzeichen haben, wie Madonna, dann fühlen sie sich etwas besonderes.

Zukunftsaussichten

In 20 Jahren werden alle Popper absterben laut der Humboldt Universität sogar noch früher. Man kann die Situation nicht erklären, denn die Hopper werden immer mehr und die Menschen fühlen sich dem Hip Hop immer mehr hingezogen (Ob es ihrer Birne auch nicht schadet). Man kann nur abwarten und schauen, was passieren wird.