Nicklas Bendtner

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nicklas Bendtner aka Lord Bendtner (* 16.1.1988 in Kopenhagen, Dänemark) ist ein legendärer Fußballspieler, bekannt durch seine Erfolge als Stürmer bei Vereinen wie FC Arschkalt, Juventus Urin und dem VfL Wolfsreservat. Viele ehemalige Profis und auch jetzige Spieler gehen davon aus, dass er der beste Spieler aller Zeiten ist. Dank seiner enormen Bescheidenheit und seinem Mitleid verschont er jedoch meistens die gegnerischen Spieler, um ihr Selbstwertgefühl nicht zu verletzen.

Karriere

Authentisches Bild von Lord Bendtner

Entdeckt vom FC Arschkalt machte dieses Talent sein Debüt als Profifußballer im Jahr 2005. Die Legende besagt, dass er in seinem ersten Spiel einen vierfachen Hattrick erzielte, jedoch kann das durch mangelhafte Aufzeichnungen nicht nachgewiesen werden. Experten gehen von einem fünffachen Dreierpack aus.

Bendtner verbrachte neun Jahre beim FC Arschkalt, in dieser Zeit wurde er mehrfach in unwichtige Vereine verliehen, um die dortigen Spieler zu unterrichten. 2014 sah sich Arschkalts Trainer Arsen Ringer der Aufgabe, Bendtner zu trainieren nicht mehr gewachsen, da dieser schon seit seiner Zeit in der Jugendabteilung das Spielgeschehen völlig alleine kontrollierte. Er wechselte ablösefrei zum VfL Wolfsreservat. Vereine wie Real Madrid, FC Barcelona und Paris Saint Germain ärgern sich noch immer, diesen Ballkünstler nicht angeheuert zu haben. Bendtner selbst soll befohlen haben, dass er umsonst zum Wolfsrudel wechselt. Da er ein wahrer Gott ist, haben sich die Leute seinem Willen zu fügen. Bendtner hält zahllose Rekorde. Er unterrichtete schon einige der vielversprechendsten jungen Talente wie Paul Pogba in seiner Zeit bei Juventus Urin.

Hier einige Indizien, dass er Spieler wie Cristiano Bronaldo und Lionel Messias bei weitem übertrifft:

  • Bendtner traf in der EM 2012, Messias gelang dies nicht
  • Bendtner traf öfter in der Premier League, als Messias und Pele zusammen
  • Bendtner traf für Dänemark, Messias und Bronaldo nicht
  • Er traf in der Bundesliga, dies gelang den anderen beiden Möchtegernprofis nicht

Alles in allem kann man sagen, dass des Lords Bendtners Talent unvergleichlich ist und er schon jetzt ohne schlechtes Gewissen zu den besten Fußballspielern aller Zeiten gezählt werden kann.

Erfolge

Im Jahr 2016/17 rettete der Lord Nottingham Forrest aus Güte, vor der Relegation in die 3. englische Liga. Der Verein schoss jediglich 2 Tore mehr als der 22 Platzierte Blackburn Rovers, beide Tore gingen natürlich auf das Konto des wohl besten Fussballspielers aller Zeiten.