Krücke

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Banner der Krückenmafia

Eine Krücke ist ein extrem gefährliches Gerät, dass sich als Gehhilfe tarnt. So gut wie alle Krücken führen sie ein geheimes 2.Leben in der Krückenmafia. Beim schrecklichen Besitz einer Krücke gibt es folgende Möglichkeiten:

  • verbrennen
  • zersägen
  • im Klo herunter spülen
  • essen
  • in einen Kindergarten abgeben (Diese Blagen bekommen wirklich alles kaputt!)
  • noch mehr zersägen
  • vergraben
  • Chuck Norris schenken
  • mit Hilfe eines schwarzen Loches in ein Paralleluniversum beamen
  • in einen Tigerkäfig werfen
  • mit einer Bleikugel im Meer versenken
  • mit einem Stück Fleisch im Meer versenken (Haie!)

& schließlich auch...

  • sich seinem Schicksal beugen


Geschichte der altertümlichen Krücke und ihr Aufbau

Der Aufbau der Krücke hat sich vom Altertum bis zur jetzigen Zeit stark verändert. Viele Wissenschaftler grübelten Jahrhunderte lang für perfekten Aufbau, perfekte Stabilität und perektes Aussehen. Die ersten Krücken wurden schon von den Babylonern irgendwann v. Chr. benutzt, wenn sie sich im Krieg ein Bein verletzten oder einfach nur vom Baum fielen. Damals waren die Krücken noch Astgabeln in Form eines Ys. Diese einfache Krücke aus Holz sollte sich aber noch stark verändern. Von den Römern unter Minimus Gehirnus wurde die Krücke weiter perfektioniert. Sie bestand jetzt aus beständigerem Eisen und hatte auch ein rutschfesteres Ende. Im Mittelalter erreichte die Krücke einen erneuten Höhepunkt ihrer Laufbahn. Neue Erfindungen wie der Spitzfuß (ein spitzes Ende), die Feder (einige verrückte verstärkten die Feder so, dass die Krücke als Springstab benutzt werden konnte; und schwupp, wieder eine neue Erfindung), und den Hasenkopf (chrm, die Herzoge hatten einen komischen Geschmack). Diese Erfindungen laufen alle auf den genialen Briten Wayne Intressearts zurück. So verbesserte sich die Krücke im Laufe der Zeit, bis man das heutige, geniale Endprodukt sieht. Eine perfekte Krücke; Sie hat die wunderschöne, fabelhafte Form eines Ys und besteht aus Plastik, wobei manche Länder sie wegen der globalen Klimaerwährmung auch aus Holz herstellen lassen.

Alles Irrelevant!!! Krückendynastie beachten!!

Geschichte der modernen Krücke

Die moderne Krücke wurde Achtzehnhundertelfundzwölfzig von Karl Heinz Krücke erfunden. Und später von Hans Theodor Gehhilfe verbessert. Durch einen Atomunfall wurden dann die ersten Krücken lebendig und gründeten später die schon genannte Krückenmafia. Interpol ist der Krückenmafia schon seit Jahren auf den Fersen, konnte aber noch keine Erfolge verzeichnen.--> Irrelevant!

Die moderne Krücke wurde 1793 von den Krückengrafen auf mysteriöse Weise geschaffen. Durch eine schwere Beinverletzung wurden dann die ersten Krücken lebendig und gründeten später die schon genannte Krückendynastie. Die Krückendynastie hat ihren Höhepunkt unter der Krückengräfin ,, die Krücke gefunden, die noch in der heutigen Zeit vermutet wird.

Das allseits bekannte Krückenmonster aus der Gräfischen Familie bildet den wesentlichen Punkt in der Dynastie der Krücken, wobei diese sich durch extremes Aussehen in Bezug auf Körperform und Haarfarbe!! auzeichnet. Die enormen Belastungen dieses Krückenmonsters, kann man sich gar nicht ausdenken, da es unter Menschen bes. in öffentlichen Institutionen diese Krücken nicht tragen darf und damit auf einen wesentlichen Körperteil verzichtet. Die Freunde des Krückenmonsters sind daher nur sehr beschränkt und werden nur finanziell zu Freunden. In Südfrankreich wurde jedoch ein Krückenheiler gefunden, der diese schwere Bürde heilen konnte, sodass die Krücke, nur für Kenner erkennbar ist. Man sollte sich außerdem besonders vor Verstrahlungen aufgrund der grellen Farbe, dem netten Körpergewicht und der überzeugenden Arroganz hüten, da man sonst geblendet werden könnte. Besondere Merkmale findet man z.B an den Beinen, wo sich schwere! Orangenhaut breit macht. Ein neugegründeter Staat setzt sich besonders für die Vernichtung dieser Wesen ein!

Berühmte Daten in der Geschichte der Krückendynastie

  • irgendwann um 1793: Entstehung des Krückengeschlechts aus Krücken und einem Wesen
  • 1794: Entstehung der modernen und ersten Krückenfamilie
  • 1905: Krückentum verbreitet sich über ganz Asien
  • 1910: Die Krücken werden auf Staatsbeschluss eines Dualdidaktoriums verbannt und ins Exil geschickt
  • 1912: Alle Krücken bringen sich aufgrund des Massenkrückmatismuses um. Jedoch wenige, besonders schreckliche Exemplare überleben.
  • 1939: Auslösung des 2. Weltkriegs,durch Krücken, die Aufgrund von fehlenden Fettabsaugungsstationen Deutschland den Krieg erklärt.
  • 1963: Ermordung des Krückenkönigs.
  • seit 1992: Verstümmelung der unzähligen Kleinkinder durch die Geburt

DIE KRÜCKE!!!

  • 2001: Anschlag auf die Menschheit, besonders der Südwesten ist betroffen.
  • Voraussichtlich 2031: Zerstörung des Augenlichts, falls keine weitere Operation durch die Krückenheiler erfolgt.