Kochkunst

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kochkunst ist die Fertigkeit, aus ausgewählten Zutaten ein originelles und schmackhaftes Gericht zu bereiten. Ausnahme ist England wo die Kochkunst darin besteht irgendeinen Gegenstand so lange in heissem Wasser zu belassen bis er Konsistenz und Geschmack vollkommen verloren hat und Berlin, wo man statt Wasser Frittierfett verwendet.

Ursprünge

Bisher galt Frankreich als das Mutterland dieser Fertigkeit, allerdings weist vieles darauf hin, das die Ursprünge eher in China sind. Nach einer alten chinesische Saga aus der Won-Ton Dynastie (Im Jahre der Lämmer) kam irgendwann ein Folterknecht auf die Idee, die Nebenprodukte seiner Tätigkeit am Wochenende auf dem Bauernmarkt in Nanking zu verkaufen. Hier der überlieferte Text :

...So sprach denn Kun Lu zu seiner lieblichen Frau : "Höre liebe Frau, ich habe hier in diesem Paket ein leckeres Stück Schinken welches liebevoll und langsam geröstet, sowie sorgfältig zerteilt wurde. Gehe doch bitte zum Markt und versuche Dein Glück. Vielleicht ist der Himmel uns wohl gesonnen."
Und die Götter lächelten...

Als Kun Lu wegen einer Gerneralamnestie in Lieferschwierigkeiten geriet, löste er das Problem in dem er Geflügel verwendete; außerdem streckte er sein Angebot mit Unkraut das er auf dem Komposthaufen des Palastgartens fand. Somit war die Kochkunst geboren.

Allgemeine Rezepte

Aufläufe

Was oft ganz harmlos mit dem Erwerb der ersten Auflaufform anfängt, kann sehr schnell zur Passion werden. Die auflaufsüchtige Hausfrau streift dann mit irrem Blick durch die Wohnung und sammelt alles auch nur entfernt essbare ein, um es alsbald im Herd mit reichlich Käse zu überbacken. Auf diesem Wege sind schon ein paar wirklich nette Rezepte entstanden.
Warnhinweis!
Um tragische Unfälle zu vermeiden, sollte sich die Hausfrau VOR dem Backvorgang vergewissern, das sich alle Haustiere und Kleinkinder AUSSERHALB der Form befinden!
Pergamentrolle.png

Hamburger-Pommes Auflauf

Zutaten
  • 3 angegessene Hamburger
  • 3/4 Portion Pommes mit Majonaise
  • 1 cl Coca Cola

Alles in eine Auflaufform geben, grosszügig mit Käse bedecken und bei 180° für 40 Minuten im Ofen überbacken.

Pergamentrolle.png

Joghurt Pilz Auflauf

Zutaten :

5 offene Becher abgelaufener Joghurt.
Alles in eine Auflaufform geben, grosszügig mit Käse bedecken und bei 180° für 40 Minuten im Ofen überbacken.

Pergamentrolle.png

Kartoffel-Erdnussflipps Auflauf

Zutaten :
  • Eine Schale Erdnussflipps
  • Eine Schale Kartoffelchips
  • 10 weiche Salzstangen

Alles in eine Auflaufform geben, grosszügig mit Käse bedecken und bei 180° für 40 Minuten im Ofen überbacken.

Pergamentrolle.png

Lakriz Gummibären Auflauf

Zutaten :
  • Eine angebrochene Tüte Katzenpfötchen
  • 20 unter dem Tisch hervorgefegte Gummibärchen

Alles in eine Auflaufform geben, grosszügig mit Käse bedecken und bei 180° für 40 Minuten im Ofen überbacken.

Pergamentrolle.png

Pizzarest Nudelauflauf

Zutaten :
  • Eine angegessene Pizza "Vier Jahreszeiten"
  • Eine angegessene Pizza "Thunfisch Schinken"
  • Eine angegessene Pizza "Caprichiosa"
  • 1/2 Portion Spaghetti Napoli
  • 1/4 Lasagne
  • 9/10 Fl. ital. Rotwein

Alles in eine Auflaufform geben, grosszügig mit Käse bedecken und bei 160° für 45 Minuten im Ofen überbacken.

Nationalgerichte

Russland : Filet Rasputin

Rasputin.jpg

Nimm irgendwas Stück Fleisch wo in Küch und haue in Pfann. Kurz heiß und dann lösch ab mit :

Dann Fleisch raus, wegwerf und die Sosse servieren.
(Dazu reicht man gerne ein Fässchen Grauburgunder, oder Kürbisbowle mit ganzen Früchten.)

Grönland : Weich geklopfter Heuler

Gute Dag! Heute wir machen eine delikate Heuler. Dazu wir brauchen vor allem weisse, warme Kleidung und eine Baseballschläger. Wir legen uns hinter Schneehügel und warten voll Geduld vorsichtig bis Mamma Robbe abgetaucht ist. Dann schieben wir uns vorsichtig an kleine Tier und klopfen bis ganz und gar.

Robbe.JPG Plattrobbe.JPG
Go°de Honger

Frankreich : Froschschenkel Moulin Rouge

Froschschenkel.jpeg

Alors mes amis, zuerst wir nehmen une petite süsse kleine Frosch quak quak. Diese niedliche Wesen wir machen fidel mit Cocnac und tragen vorsichtig zur Guillotine double. Wir stecke die leckeren Beinchen in beide Loch und ziehen Strick. Un zack : Vive la revolution! Während wir den Rest bestatten, wässern wir die Schenkel. Zum Schluss wir backen sie zärtlich in Schmalz und bekleiden vorsichtig mit petite Netzstrümpf "oh la la.." Dasu une worsüglische Chablis und Baguette naturalement. Bon appetite!

Japan : Kamikaze Sushi vom Fliegenden Fisch

Samurai.jpg

Konnichiwa hochvereehter Gast Sama.
Wir ganz entsetzlich erfreut sie zu begrüssen glücklich für besondere Show Verehrungswürdiger tapferer Fisch.
Zuerst wir fahren in Fischerboot hinaus und suchen uns eine Familie von fliegende Fisch aus. Dann wir machen viel Lärm und Radau so das Schwarm glauben, denkt wir böse Feinde sein zu bedrohen heilige Fischnation. Jetzt Küchenmesser bereit halten und warten bis Samuraifisch steigen auf, um zu stürzen sich tapfer auf unverschämte Angreifer. Nun schnell Zack Zack, in aller Hast und entschlossen zerlegen Fisch im Flug und landen so direkt auf Teller des vereehrten Feinschmeckers.
Guten Appetit. Go seishô arigatô gozaimashita.

China : Nanking Kun Lu Schinken

(Das Rezept ist zur Zeit Gegenstand eines schwebenden Verfahrens und darf deswegen vorerst leider nicht veröffentlicht werden...)

Weiterführende Literatur

  • "Hessen und Trinken" Alle Weine der Region von essigsauer bis staubtrocken.
  • "Essen und Sinken" Die letzten Aufzeichnungen des Chefkochs der Titanic
  • "Tresen und Winken" Alle 5 Boulettenrezepte in einem Band
  • "Essen und Stinken" 101 Rezepte rund um den Knoblauch
  • "Pressen und Schinken" Geschmackvoller Bildband mit 198 Formfleischskulpturen von div. populären Künstlern.
  • "Fressen und Blinken" Von der Rute bis in die Pfanne, was der Angler wissen sollte.