Kies

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Kies bezeichnet man die Fusion von Sandkörnern zu noch größeren, verhassten Sandkörnern.

Kies kommt in unserer Natur in vielen verschiedenen größen vor, wobei man unterscheiden muss ob es sich um großen oder kleinen Kies handelt. Dies bezüglich gibt es für jedes Land andere Grenzwerte, je nach Kiesvorkommen. Kies wurde erstmals 1456 entdeckt von Robert Karl Kies IV. Heute wird Kies vor allem in den sogenannten Kiestagebaue abgebaut. Der Verwendungszweck von Kies war bis vor kurzem noch unklar. Seine unterschiedlichen Farben (rosa, blau, türkis...) verdankt der Kies der Industrie, da diese viele bunte Stoffe (auch bekannt als "Müll","Abfall" oder "Gift") in die Meere kippt welche sie in die Strände treiben. Eine weitere Entdeckung die Wissenschaftler gemacht haben ist, dass man Kies nun auch zur modernen Energieerzeugung verwenden kann. Neben den veralteten Wind und Wasserkraftwerken ist Kies nun der neuste noch Umweltfreundliche Energieerzeuger. Trozdem warnen Skeptiker vor einem Neuen CO2 genannt KiesO2 der vor allem, laut einer noch nicht vorhandenen Studie, alte und junge Menschen angreift und Gletscher erstarren lässt.


Herkunft

Es gibt viele verschiedene Theorien über das Auftauchen des Sandes:

  • Kies stammt aus dem Auenland
  • Viele Wissenschaftler glauben das Kies sich an der Chinesischen Mauer gebildet hat und den Schwerpunkt so veränderte dass die Mauer in sich zusammenstürzte und der Wind den Kies und Sand auf der Erde verteilte. Seit Januar 2003 läuft eine Mauerinspektion, die allerdings bis heute erfolglos blieb.
  • Die zweite Theorie ist dass Gott, als er den ersten Menschen erschuf, zu wenig Klebstoff benutzt hatte und sich das Gebilde in tausende von Sandkörnern zusammenfiel. Daraufhin baute er ein weiteres Modell, wobei der Sand des ersten immer noch auf der Erde war.
  • Eine Minderheit behauptet das der Kies zum Großteil vom Schwarzmarkt kommt.
  • Auch wächst der Kies an einem Baum ungefähr wie Kastanien.

Allgemeine unnütze Informationen

  • Kies ist steinhart
  • Kies kann man nicht essen
  • Kies kann man auch nicht trinken
  • Das Thema Kies wird vor allem in Projektwochen als spannendes Thema vergeben um das sich Schüler und Schülerinnen streiten
  • Viele bezeichnen das was sie nicht haben als Kies
  • Die Kieszitadelle besteht nicht aus Kies.
  • Es gibt Kies in 235 verschiedenen Farben und 1.200.934 verschiedenen Modellen
  • In vielen bekannten Sportarten (Inliner-skaten, Einrad fahren, ticken...) ist Kies der Hauptverletzungsgrund
  • Viele hassen Kies so sehr dass sie darauf rumtrampeln, Fanatiker gehen sogar soweit dass sie es überfahren wollen.
  • Es soll angeblich Leute geben die Kies als Verschönerungsmittel benutzen
  • Man vermuttet Kies sei schuld am Tod Gaddafis