Königswasser

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Königswasser ist ein beliebtes Partygetränk und eine sehr effektive, wenn auch ätzende, Medizin gegen Halsschmerzen.

Viele Leute denken erstens zuviel und zweitens, dass der Name vom lateinischen aqua regia (Regenwasser) kommt. Dies ist ein Irrtum. In Wirklichkeit rührt der Name von dem Erfinder Hans-August von und zu König her.

Geschichte

Erfinder Hans-August v. und z. König (heute auch oft "auf und davon") spielte im imaginären Ort Bielefeld mit seinem Freund Chuck Norris im Sandkasten, als dieser dringend auf die Toilette musste. Erfinder Hans-August hatte zufälligerweise einen Erlenmeyerkolben mit Spucke von Mr.T und einem Haar von Arnold Schwarzenegger dabei, welchen er dem kleinen Roundhouser zum Reinpinkeln übergab. Es entstand ein braun-gelbliches Etwas. Als er es nun "zufälligerweise" in die Bonzenkarre seiner verhassten Nachbarn tankte, sah er, wie ätzend es für diesen Wagen war. Ein weiteres Experiement, in welchem dieses Wasser in Vin Diesels Swimmingpool geschüttet wurde, weshalb dieser sein Haupthaar verlor, bewies diese These.

Herstellung

Für die synthetische Herstellung benötigt man, neben Dihydrogenmonoxid, zum einen Salamipeter und zum anderen Salsa.

[math]HeiNO³ + 3 HCL ---\gt NOCL + 2WTF(norris.) + 2H²O[/math]

Verwendung

Aus Königswasser wird oft versucht Gold zu gewinnen. Leider bedenken diese Hasardeure, die das versuchen, nicht, dass es nur goldlösend ist. Königswasser ist ein Bestandteil des Schießburgers und ist im Wasser komplett löslich (welch Wunder).

Heutzutage gibt es viele Partyspiele, die oft von jugendlichen Deppen veranstaltet werden, zum Beispiel:

  1. Bleikugel tauchen Xtreme: Einer der suizidare...pardon... Spieler versucht mit dem Mund eine Bleikugel aus einem Schwimmbad voller Königswasser zu holen.
  2. Königswasser Flaschendrehen Xtreme: Eine Flasche voller Königswasser wird am Arm durch die Luft geschleudert, bis einen die Kraft verlässt und die Fliehkraft aufhört, dem Spieler Schutz zu gewähren.

Auch als Getränk ist Königswasser sehr beliebt(Erotikgetränk/Sexhilfe). Es hat einen stark säuerlichen Geschmack.

Zudem gilt Königswasser als Allheilmittel für Halsschmerzen jeder Art. Es ist die einzige vom Menschen synthetisch herstellbare Flüssigkeit, welche Halsschmerzen besser bekämpft als Schnaps.

Eigenschaften

  • Der Versuch, Königswasser zu trinken, führt, falls vor der Einnahme bemerkt, zur Einweisung in die Klapsmühle.
  • Königswasser ist aus irgendeinem Grund sauer. Bis heute weiß man nicht, wer es so geärgert hat.
  • Weil Erfinder König ein kleiner Pyromane war, bat er Chuck Norris, Spiritus zu trinken, um dem Königswasser eine brandfördernde Eigenschaft zu verleihen.

Siehe auch