Ghostwriter

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ghostwriter, der, Englisch für Geistschreiber sind Geister und Gespenster die sich für Geld oder eine sonstige Belohnung als Schreiber einspannen lassen.

Entstehung

Sir Archibald Henry Charles Ferdinand of Blackmore III., ein sogenannter Ghostwriter und verdientes Mitglied der WGA.

Wie die meisten anderen Menschen auch, sterben Schreiberlinge zuweilen. Da aber damit nicht jeder zufrieden ist, entscheidet sich manch einer dazu, einfach als Geist auf der Erde zu bleiben und weiter zu schreiben, wenn schon nicht für sich selber, dann doch wenigstens für jemand anderen - zum Beispiel die Schwachmaten von der Stupidedia, die einfach nicht raffen, welchem Zweck Kommata und Bindestriche dienen. Natürlich nicht umsonst, Pestalozzi ist schließlich tot (War kein Schreiber). Wenn man also nach dem Tod vor Petrus steht und gefragt wo man hin will, sagt man am besten, man möchte zur WGA (weiter unten mehr dazu.) Dort wird dann alles in die Wege geleitet.

Geschichte

Der erste Mensch der sich entschied nach dem Tod als Schreiber weiter zu geistern, war Jesus Christus. Seine literarischen Ergüsse waren jedoch nicht sehr erfolgreich, z.B. seine Autobiographie Papa was a holy Ghost oder seine Abhandlung über die Römer, See'ya in Hell!. Aber als Junior des großen Chefs ließ man ihn machen. Das rief jedoch später weitere Schreiberlinge auf den Plan, und schließlich konnte man es nicht einem erlauben und dem anderen nicht. Natürlich kann man auch jemandem die Berufslizenz entziehen, so geschehen bei Albert Einstein. Die Hintergründe dazu sind unbekannt, man munkelt jedoch dass es etwas damit zu tun hat, dass er stets pflegte, intime Details aus Gottes Haushalt der Öffentlichkeit preis zugeben (Beispielsweise die Trockenzeit nach Gottes Spielsucht, Gott würfelt nicht [mehr]).

WGA

Das Logo der Writer-Ghosts der Alten Welt

Die Writer-Ghosts der Alten Welt sind eine Vereinigung die dazu dient, künftigen Ghostwritern den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Außerdem setzt sie sich für ihre Mitglieder ein, z.B. durch kostenloses zur Seitenstellens von Anwälten. Sie vermitteln auch die Mitglieder an interessierte Kunden, z.B. die Bild. Gegründet wurde sie von Jesus Christus, der heute noch der CEO ist. Der Verwaltungsrat besteht aus Petrus, Gott und Maria Magdalena. Wie man Mitglied wird? Sterben und sich dann anmelden bei Empfangsdame Petrus. Kann man auch umgekehrt machen. Muss man aber nicht. Berühmte Mitglieder:

Siehe Auch