Date

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Date, ist ein weiterer sinnloser Anglizismus für "sich treffen". Nicht zu verwechseln mit ein heißes Date haben.


Auslöser

Auslöser eines Dates ist stets der natürliche Paarungstrieb des adulten Menschen. Unterstützende Faktoren können z.B. auch die unbedingte Unlust sein, allein ins Kino zu gehen, oder schlicht jemanden aufzustöbern der bereit ist in Zukunft für einen zu putzen.

Im Internet gibt es sogenannte Datingplattformen. Kurzgesagt sind das einfache Platten auf denen sich Leute treffen können welche jemanden zum putzen brauchen oder auch gerne putzen. Bei einem Date werden oftmals aufgrund der Langeweile die dort herrscht gehörige Mengen an Ethanolhaltigen Getränken wie z.B. Bier konsumiert. Das hat zur Folge das man dann oftmals vergisst das man das gegenüber nicht mag und trotzdem danach in Richtung seine Wohnung geht um dann evtl. noch einen Kaffee zu trinken. Viele der Teilnehmer eines Dates sind jedoch nicht in der physischen und psychischen Verfassung einen Kaffee zu kochen und um das zu überspielen kommt es aufgrund der aufkeimenden Schamgefühle oft zum Geschlechtsakt zwischen den hoffentlich adulten Menschen.

Ablauf

Ein Date ist eine völlig schwachsinnige Verabredung. Bei der der "Mann" die besagte "Dame" die er mit seiner doch eher überflüssigen Anwesenheit beglücken möchte. Ein solches Date kann auch schwerwiegende Folgen für die Betroffenden haben, wie z.B. man geht sich

  • an die Gurgel
  • trifft sich nie wieder in der Öffentlichkeit oder
  • die Frau ist sooooo sauer, dass sie ihn und schließlich, nach gemindertem Selbstwertgefühl, sich selbst umbringt.

Dieser Wahnsinn eines Dates ist aber auch eine Bereicherung für jüngere Altersgruppen die daran erinnert werden sollen so etwas NICHT nachzuahmen:

  1. Phase: unsinniges Gespräch -> Entscheidung von der Frau ob er den Ansprüchen genügt, falls Ja Phase 2
  2. Phase: Fummeln und Küssen, wobei das Gespräch beendet ist
  3. Phase: Zu Ihr oder zu Ihm, auf einen sog. "Kaffee" bzw. was zu trinken..............
  4. Phase: 1 Tag später nach dem aufwachen, ABHAUEN

Typische Verhaltensmuster am nächsten Morgen:

Das adulte Männchen schleicht sich davon

Um zu übertünchen das auch das Männchen nicht in der Lage ist einen Kaffee zu brauen, schleicht es sich nach dem Geschlechtsakt auf der Wohnhöhle des Weibchen und lässt sich nie wieder blicken.

Das Männchen erinnert sich nicht mehr an den Namen des Weibchens

Männliche Exemplare der Gattung Mensch können nur eine bestimmte Anzahl an Aktivitäten gleichzeitig unternehmen. Sich dabei auch noch einen Namen eines Weibchens zu merken wäre da gänzlich zuviel verlangt.

Falls es keinem der Menschen gelingt die Flucht zu ergreifen

Tut man einfach so als ob das alles ein Unfall gewesen wäre, und die adulten Menschen nehmen sich beide insgeheim vor einen Kaffeekochkurs zu belegen.

Siehe auch