Dark Seoul

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ist das Postapokalyptische Seoul im Zeitalter nach der Nuklearen Zerstörung mit Park Won (Bum) Soon (Zoom) als Bürgermeister, welcher ein Mutant ist der aus Spezialeffekten von Kpop Musikvideos entstand. Alle Seouler sind Psyberpunk mäßige Koreaner und Koreanerinnen mit einigen Kore-annas, Kore-annes ,Kore-janas und Kore-tatjanas und zahlreichen Gangnam Style Adligen Koreagrafen, also eine Multikulturelle Gesellschaft ,die sich durch fleiß unter anderem Genmanipulierten Haustierfleiß an leben halten.

Geschichte

Dark Seoul am Morgen

Dies wird in der Zukunft passieren und vielleicht hat es schon angefangen. Doch starten im nächsten Jahrzehnt. Anfang der 2020er fing ein verrückter Wissenschaftler an, künstliche Menschen (Androiden) zu bauen. Bis in die 2050er baute er hunderte davon. Nach und nach fingen andere Wissenschaftler damit an und starteten eine neue Stufe der Evolution. Ein Wolkenkratzer in Dildoform wurde 2023 errichtet. 2025 wurde das letzte nicht geklonte Seouler Kind geboren. In den 2030er Jahren wurde Koreanisch zur Weltsprache, dies lag an der leichten Schrift und an dem Fortschritt Koreas, welches durch einen Atomaren Witzkrieg vereinigt wurde. 2090 leben die Menschen mit den Maschinen. Die Integration beider ist geprägt von Vorurteilen und unlogischerweise werden alle von Firmen wie Samsung ausgebeutet.

Politik

POlitik ist immer für einen Arsch oder kam sie aus dem Arsch?

Infrastruktur

In Dark Seoul leben 25900000 Menschen und es werden immer mehr. Wenn jemand Täglich diese Seite liest, wird demjenigen es früher oder später auffallen. Dark Seoul besitzt im Jahr 2090 ein 421 Kilobytemeterlanges Fahrerloses Untergundtreibwagenbahnnetz und 289 km langes Stadtautokabinenbahnnetz. Es werden auch dauernt Wolkenkratzer gebaut.

Bildung

Bildung kommt von Bildschirm. Wenn es von Buch käme, hieße es Buchung. Lautet das Motto, schließlich ist Papier nur noch eine Erinnerung an eine helle Vergangenheit.