1 x 1 Silberauszeichnung von Koxxer

Burger

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Burg voller Burger
Vermutlich haben sie sich versteckt

Burger sind die Bewohner einer Burg. Im Jahre 1962 kaufte Burger King die Lizenz der Burger ab und konnte sich jetzt endlich Burger King nennen (zu Deutsch: König der Burg).
In der Vergangenheit lief der Fast Food Konzern lediglich unter dem Namen King, welcher nicht sehr erfolgreich war.

Sonstiges

Zudem ist der "Stadt-Burger" eine seltende Art von Mensch. Er besticht durch ständiges hinterherdackeln derer, die angesagt sind und vermag einzelne Schüler vor Klassenarbeiten immer mit wildem am-Arm-Gezupfe zu nerven.
Des weiteren kann er keine Kritik einstecken und zittert wie kein anderer. Im übrigen kann es schon mal passieren, dass der sogenannte Burger eine etwas längere Zeit keine Ahnung von Hygiene hat und somit einen lieblichen Duft von Blumenkohl ausstrahlt.
Burger kommen öfters in dem Kuhkäffern vor, wodurch sie durch ihre Kreuzung zwischen Hopper und Punk sehr oft hervorstechen.

Unterarten

Unter den Burgern, gibt es eine Vielfalt der Völker. Zum einen die ganz normalen ohne extras, die Hamburger (Bewohner von Hamburg). In Metallien sind in vielen Städten Trve Bvrger anzutreffen.