Binsen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Binsenpower

Die Binsen (Kurzwort für Binsenwahrheit/-weisheit) entstanden vor etwa 2098512999 Jahren. Diese Zahl entspricht seltsamer Weise genau der IP-Adresse von Google.
Damals fielen zwei Hausnummern, nämlich die 23 und die 42, vom Himmel und trafen einen Tyrannus Saurus Rex direkt auf den Kopf. Aus dem Matschhaufen, der vom Tyrannus Saurus übrig blieb, entstand über eine sehr kurze Evolutionsphase von ca. 12 Sekunden die erste Binse. Binsen stehen somit im direkten Zusammenhang mit dem Aussterben der Dinosaurier.
Dieser Vorgang spielte sich in den daraufolgenden Tagen noch mehrere Male so ab, bis sich zufällig zwei Binsen beim Einkaufen begegneten und sich spontan vermehrten. Von da an hielten sie Einzug in sämtliche Hochschulen der Welt und sind heute noch besonders häufig in Elektrotechnik-, Physik- und Mathematikvorlesungen anzutreffen.


Wissenswertes

  • Binsen sind jener seltsame Stoff, aus dem so manche Weisheiten gemacht sind
  • Zum Brennen verwendet man jedoch gerne den großen Bruder der Binsen, nämlich den Bunsen