Bildungsvielfalt

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bildungsvielfalt bedeutet, dass einige ziemlich schlau, etwas mehr ein bisschen dümmer und viele so richtig dumm sind. Die richtig Dummen haben das Abitur (und einen Abi-Aufkleber mit dem jeweiligen "Erfolgsjahr" auf dem Fiesta), die etwas Schlaueren einen soliden Beruf, und die richtig Schlauen jeden Monat genügend Geld auf dem Konto, ohne dafür arbeiten zu müssen.

Die Bildungsvielfalt ist insbesondere in der Bananenrepublik Deutschland ein angestrebtes Ziel. Durch viele Hemmnisse, sehr wenige Integrationsbemühungen, Bananengebühren und Demontage des ehemaligen Gottes mit Rohrstock ist es dort gelungen, die richtig Dummen vor der Schlauheit zu bewahren und die Schlauen in Eliteunis zu isolieren. So bleibt die Bildungsvielfalt auch auf lange Sicht ein deutsches Aushängeschild.