Bembel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bembel ist ein grauer Tonkrug aus Hessen für Apfelwein. Die Funktion des Bembels wird in anderen Teilen Deutschlands oft nicht erkannt, so wurde er zum Beispiel in Berlin schon als Vase benutzt.

Ein Bembel eignet sich für eine Vielzahl von Getränken, vor allem Apfelwein, Äppelwoi, Äppler, Abbelwein, Ebbelwoi, Ebbelwei, Schoppe, Stöffche sowie jegliche Fruchtweine, die aus Äpfeln gekeltert wurden.

Geschichte

Welch ein Prachtexemplar. Dieser Bembel fasst 67000 Liter

Im Jahr 643 fiel der hessischen Version des Dalai-Lamas, Heinz Schenk, auf, dass in normale Weingläser und Weinflaschen nur wenig Flüssigkeit reinpasste. Deshalb entwarf er einen Tonkrug, der zwar immer noch eine verhältnismäßig kleine Öffnung hatte, jedoch so bauchig war, dass wesentlich mehr Inhalt reinpasste. Bereits 23 Jahre spaeter war der erste Prototyp, der Urbembel fertiggestellt und der begeisterten Frankfurter Öffentlichkeit vorgestellt. Die Kirche fürchtete um ihre Macht und Kontrolle über die Hessen und versuchte, diese Erfindung schlechtzureden, weil sie im Jahr 666 vorgestellt wurde. Außerhalb von Hessen war sie damit erfolgreich. In Frankfurt und der Umgebung jedoch konnte die Bembel-Pest nicht mehr aufgehalten werden.

Im Laufe der Jahrhunderte hatten es die Mittelhessen bewerkstelligt, dass deren Zaubertrank seine volle Wirkung nur dann entfalten kann, wenn aus Bembeln in Gerippte (Apfelwein-Gläser) eingegossen wird.

Unterschiede

Unterschiede in Bembeln sind lediglich die Größe, das Verhältnis des Bauchs zur Öffnung und die Art der meist blauen Verzierung. Die Größen variieren von 0,1 Liter (für Kinder) bis 67000 Liter (für Erwachsene). Die Verzierung ist meist blau und oft künstlerisch geschwungen. Moderne Varianten sind auch in anderen Farben, z.B. blau auf grau, grau unter blau und grau hinter blau erhältlich.

Adaption in Film und Fernsehen

Am bekanntesten ist der Film Indiana Jones und Bembel des Todes, bei dem der Protagonist einen Bembel der 8-Liter-Klasse austrinkt, ohne zwischendurch abzustellen (Fachsprache: „ext“).

Heinz Schenk sah im Laufe seines Lebens seiner Erfindung immer ähnlicher, bis er schliesslich im 20. Jh. eine eigene Sendung als wandelnder Bembel namens Blauer Bock bekam.

Siehe auch