Archiv

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neudenglisch, aus Arche und Schiff gebildetes Pseudolatein. Das Archiv ist meist eine GeZipte tar, die ohne Passwort nicht mehr zu öffnen ist. daher kann das A auch in Ablage P (Neudeutsch Tonne) verschwinden, juckt ja doch keinen und wenn man es mal braucht ist die DVD eh nicht mehr lesbar.

Historisches

In den vergammelten Jahrtausenden bezeichnete das Wort Archiv meist ein schwimmfähiges hölzernes Schaaf oder Kaschterl in welchem alte Zeitungen, Fotos und Tiere für bis nach der Sintflut aufbewahrt wurden. Ein Archiv stelllt gewisse Anforderungen an den Bibliothekar und den Geschichtsverfälscher. So musste in den VSA sichergestellt werden, dass nach der Mikroverfilmung von Millionen Zeitungsseiten die Originale vernichtet wurden. Weil Papier bekanntlich haltbarer ist als Gelatine wären unschöne Geschichten noch in Jahrzenten nachlesbar gewesen. Bei der Gelegenheit konnten ganz ärgerliche Artikel auch gleich ausgelassen werden.

Zukunft

Die Zukunft gehört dem VirtuellenHypronArchiv. Wer Daten sicher aufbewahren will verpackt sie mit Steganographie in ein Xrated Bildchen, nennt das Ganze "MeineEXFriedaT34.jpg" und öffnet seinen Filesharing Ordner.