AI Resorts

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
So muss das aussehen!

Ein AI Resort ist eine touristische Anstalt das zum abschalten des Gehirns dient. AI steht hierbei für alles-inklusive, also für die komplette Abnahme des rationalen Verstandes und der Besäufnis in andere Welten.

Lage

Da AI Resorts knapp 3 Angestellte pro Tourist brauchen, müssen sie zwangsläufig in 3.Welt Ländern sein. Aber keine Angst, man muss keinen Kontakt mit der lokalen Bevölkerung haben. Es handelt sich nämlich um eine geschlossene Anstalt, die durch Sicherheitsdienste bewacht wird und bietet den Gästen eine eigene Welt abseits von Sinn und Verstand. Und dafür bezahlt man ja auch schlussendlich. So wird auch erreicht, dass die Insassen eigene Denkprozesse vermeiden.
Ironischerweise muss man aber auch Geld bezahlen, wenn man aus seinem teuer bezahlten Resort raus will: Ausflüge in die reale Welt gelten als Sonderleistung und sind normalerweise deutlich überbezahlt. Beispielsweise ein einheimisches Taxi zu nehmen wäre zwar nur ungefähr ein Zehntel des Preises (wieder ein Vorteil des Billiglohnlandes), aber da weiß man ja nie was man kriegt. Und das mit den Menschenkenntnissen klappt ja auch nur bei Zivilisierten.

Aufbau

Das typische Resort umfasst mehrere Restaurants mit demselben viel zu fettem Buffet. Sie Unterscheiden sich vornehmlich nur durch die anders ethnische Bedienung. So gibt es meist ein italienisches, ein asiatisches und ein Restaurant, was angeblich das lokale Essen anbietet.

Außerdem gibt es eine all-inclusive Cocktailbar, an dem Amerikaner rumhängen und dem schwarzen Barkeeper Trinkgeld in Höhe des jährlichen Einkommens gibt. Die Getränke umfassen dabei Billigbier, Billigwhiskey, Billiggin und Billigrum.
Dann hat ein Resort normalerweise einen aufgeschütteten Privatstrand, der vorzugsweise nicht genutzt wird. Die Cocktailbar ist ja nicht am Strand, sondern am Pool.

Siehe auch