Taub

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Taub ist das Singular von Tauben.

Lebensraum[Bearbeiten]

Geopolitisch steht taub sein für die Zone zwischen dem 66° und dem 71° Nord. Da dort der Boden sehr wenig von Taubenexkrementen durchdünkt ist. Vorwiegend ernährt sich das Taub von polnischen Lotterielosen, die meist ungerechtfertigt aus Deutschland geliehen wurden. Dieses Verhalten wurde aus der Automobilindustrie kopiert.

Artgeschichte[Bearbeiten]

Das Taub stammt von Sdumm ab, einer Regenwurmart, die, dank einer ausgeprägten Kommunikationsform, unter Biologen eine gewisse Bekanntheit erlangt hat. Bekannt geworden ist das Sdumm, aber auch besonders das Taub, durch den Dokumentationsfilm: "Abgase von heute, sTAUB von morgen." Kritiker bemängeln diesen Film oft auch als zu wortkarg, was sehr abwegig klingt, da es ein Stummfilm ist.

Fortpflanzung[Bearbeiten]

Das Taub ist ein sehr komplexes Lebewesen. Der Geschlechtsakt besteht aber hauptsächlich aus zwei relativ gut erforschten Teilen, die hier im groben dargestellt werden. Meist folgt einer Begrüßung (Eingangsgespräch) der Akt an sich (Ausgangsgespräch). Bevorzugt werden frei zugängliche öffentliche Plätze zur Mittagszeit.