Wilhelm

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unizykopzwerg.jpg

Ein Wilhelm (urspr. „Willhelm“) ist jemand, der einen Helm will. Ein berühmter Helmwollender war Kaiser Wilhelm II., der durch seine Sucht nach Pickelhauben Anfang des 20. Jahrhunderts sogar in eine große Prügelei verwickelt wurde. Am Ende hatte er zwar keine Helme mehr, wollte sie aber immer noch haben. Er erfüllte somit also immer noch den Tatbestand des Willhelm.

Wilhelme sind oft begeisterte Motorradfahrer, Bergsteiger oder Footballspieler und arbeiten meist als Bergleute, Bauarbeiter oder Rennfahrer.

StupiVZ.svg

Einen kleinen Moment bitte, unsere Maschinen laufen auf Hochtouren!
(Falls hier kein Suchfeld auftaucht und diesen Text ersetzt, wird dir unter Vorlage Diskussion:Namen geholfen!)
stupiVZ

Du suchst bestimmt nach
Stefan, Laura, Lena, Terrence, Tilo, Steven, Liane, oder Thorsten!
Nicht? Dann kannst du links andere Namen eingeben!172.69.63.149