Konstitutionelle Monarchie

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piep, piep! Satellit!
Der nachstehende Text erweitert den Zusammenhang des Hauptartikels Prostitutionelle Monarchie.

Als Konstitutionelle Monarchie, bezeichnet man eine große Fehlentscheidung eines Monarchen. Nein, die Rede ist nicht von seiner Heirat, sondern davon, dass er eine Verfassung unterschreibt, die ihn in seinen Rechten einschränkt. Wer so doof ist, gehört einfach hingerichtet, dachte sich auch das französische Volk, als sowas zum ersten mal gemacht wurde. Deswegen ließen sie ihren König einfach so hinrichten. Seine Frau auch. Die Kinder auch. Die Eltern auch. Ja, auch das Meerschweinchen. Eigentlich alle, die mit diesem Irren zu tun hatten!