J-Rock

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clowndemo.jpg

Oha, der Artikel muss überarbeitet werden!Eingestellt am 23.02.2012

Dieser Artikel ist unlustig, inkohärent, platt wie ein Pfannkuchen oder noch nicht fertig. Vielleicht auch alles davon oder gar nichts, auf jeden Fall muss hier noch was gemacht werden.

Siehst du auch so? Klasse! Wie wäre es denn, wenn du dich darum kümmerst? Verbessere ihn, bau mehr Humor ein, schreib ihn zu Ende, mach einen guten Artikel draus! Ja, werter Unbekannter, genau du!

Mehr zu den Mängeln und vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge findest du möglicherweise auf der Diskussionsseite des Artikels.

Dieser Kasten darf nur von Funktionären und Diktatoren entfernt werden.

Hier eine Szene aus einem J-Rock Musikvideo

J-Rock ist eine Musikrichtung und eine weitere Erfindung der Japaner, um den Wessies das Leben zur Hölle zu machen. Erfunden hat es ein gewisser Ping-Pong-Long-Chong aus Süd-West-Tokio. In dieser Musikrichtung wird nur in Japanisch gesungen und deshalb versteht auch kein Arsch etwas. Wer diese Musik mag, ist entweder ein Schlitzauge oder einfach nur taub. In J-Rock-Songs geht es die meiste Zeit nur um Reis, Sex und Sex mit Essstäbchen. Die früher oft benutzten Instrumente wurden abgeschafft und gegen etwas asiatisches eingetauscht, wie z.B. einen Gong, Reisschüsseln oder das Geschnatter von sexy japanischen Schulmädchen. Die Songs werden meist von ganzkörperrasierten Jungs oder von Mädchen in Schuluniformen gesungen. In den Musikvideos geht es meist mit knalligen Farben und blinkenden Hotdogs zu, obwohl in den Liedern nie etwas von einem Hotdog erwähnt wird.

Merkmale

J-Rock Songs enstehen immer nach den gleichen Schema.

  • Man nimmt ein junges Mädchen als Sängerin(oder einen Jungen,der wie ein Mädchen aussieht)
  • Er klingt entweder wie ein unreifer Teenager oder ein alter türkischer Mann
  • Sie muss eine extreme hohe Stimme haben
  • Sie inhaliert Helium
  • Nachedem man ihr noch haufenweise LSD,DSL,Ecstasy und ähnlichen verabreicht hat,so das sie selber nicht mehr weis, was sie singt,erhöht man die Geschwindigkeit der Musik nur noch um das 10fache.

Fertig ist der J-Rock Song.

Berühmte J-Rock Songs

Berühmte Bands

  • The Gasette
  • Ein Kaffee
  • Kackt
  • Miyagi
  • Alice Neun

Erfolge

Ein Konzertplakat der berühmten Band "Fukushima-Boys"
  • Asien: Berühmt und hoch gefeiert (außer Russland)
  • Europa: Das kennt keine Sau und damit will auch niemand was zu tun haben
  • USA: Vielleicht in Chinatown
  • Dritte Welt: Die ham nich mal genug Geld für nen CD-Player

Zitate aus J-Rock Songs (übersetzt)

Niemals während der Fahrt J-Rock hören !!!
  • Aus Tokio da komm ich her, und fress den ganzen Tag nur Sushi
  • Ich und mein Panda, ihr Name ist Wanda (eigentlich ist ihr Name Ching-Long Lee, aber das hätte sich nicht gereimt)
  • Auf meinem Kawasaki-Roller fahr ich 30 Sachen durch Shanghai
  • Da sind wir dabei naahhhh klar viva-Tokio
  • Ich und mein Sumoringer können nichts sehen, weil wir scheiß Augen haben yo

Begründung der Bandnamen

Da diese eigenartige Musikrichtung nicht allzu bekannt ist, versuchen sich die Bandleader, coole Namen auszudenken, damit sie vielleicht doch irgentwann jemand kennt. Dort gibt es mehrere Kategorien:

  • Der Versuch cool zu klingen wenn man ein Wort nimmt, welches einem aus der Englischen Sprache ähnelt

Beispiele: Royz, Aqua Timez, Trax

  • Die Französischheinis:

Beispiele: Moi dix mois, L'Arc~en~Ciel, Versailles

  • Niemals herrausgefundene Abkürzungs-Bands:

Beispiele: SuG, L.MC, BIS, SID, DIO,

  • Nicht aussprechbar:

Beispiele: The Gazette,XodiacK, Uchuu Sentai Noiz,

Der Rest benennt sich ebenfalls unverständlich und nicht-aussprechbar, allerdings ist das dann noch eine halbwegs richitge Sprache, und zwar ihre Muttersprache Japanisch.

Durch J-Rock werden folgende Krankheiten hervorgerufen

  • Ohrenkrebs
  • Augenkrebs (nur bei den Musikvideos)
  • Schädelbasisbruch
  • Masern
  • Rattengrippe
  • B-hec
  • Pickel