Infrastruktur

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine infrastrukturelle Meisterleistung...
...und das Schild dazu

Die Infrastruktur wurde von den Franzosé erfunden und dient dazu, das gesamte Land wahllos mit Straßen zu überziehen, die kein Mensch je brauchen wird.

Vorbildlich in dieser Hinsicht war Adolf Hitler, der schon in frühen Jahren wußte wie Unnütz Autobahnen sein können. Der Ausbau einer verwirrenden Infrastruktur wird vor allem von Navigationsinstrumentenherstellern gefördert, damit der normale Mensch sich nicht mehr ohne ein Navigationsinstrument zurechtfinden kann. Auch die Straßenschildmaler haben eine helle Freude an der Infrastruktur, denn sie können alles kunterbunt malen und kriegen dafür sogar noch Geld. Aber was ist wenn auf einmal alles voller Beton, Schildern und Farben ist und man nicht mehr weiß wohin man soll?

Zitate

  • "Heureka, ich habe den Weg gefunden! Ach nee, ist ne Sackgasse. Scheiße!" - Archimedes
  • "Alle Wege führen nach Rom. Soll heißen: Du hast alle Wege mindestens einmal abgelatscht, bevor du den nach Rom findest." - Julius Cäsar
  • "Es ist eine Umgehungsstraße. Und Umgehungsstraßen baut man eben." - L. Prosser, Bauleiter
  • "Die Engländer behaupten wir haben nicht genügend Autobahnen. Ich frage euch: Haben wir genügend Autobahnen?" - Adolf Hitler (Antwort:"Halt die Fresse, Adolf und geh ins Bett")