Hyperkubus

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Hyperkubus, auch Das kleine Ding da genannt, ist ein würfelförmiger, ca. 5x5cm großer Kompessor, der in seinem Innern prakitsch unendlich viel Druck erzeugen kann, um dort eine riesige Menge an Objekten zu lagern. Dabei bleibt die Masse der Objekte jedoch erhalten, wodurch der Hypercubus ein Gewicht von mehreren tausend Tonnen erreichen kann.

Erfindung

Erfunden wurde der Hyperkubus Gerüchten zufolge von dem leidenschaftlichen polnischen Techniker, Physiker, Ü-Ei-Auto-Tuner und Gesichtsakrobat Piet Ruschka, der sofort seinem Partner Dr. D. Gammel von dieser Idee erzählte, worauf dieser sich im Rahmen von Testreihen einen Hypercubus in den Magen implantieren ließ.

Anwendung und Einsatz

Der Hyperkubus hat gewaltiges Potenzial als Tank für den Warentransport und der Luft- und Raumfahrt. Jedoch wurde seine technische Nutzung in dieser Art von der katholischen Kirche verboten und nun findet er Verwendung in Koffern, Rucksäcken und Handtaschen für Frauen.