Hohle Nuss

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zwei hohle Nüsse - eine noch schnell fürs Foto herausgeputzt

Eine hohle Nuss ist äußerlich nicht von einer Nuss zu unterscheiden. Bei genauerem Hinsehen merkt man jedoch schnell, dass diese Nuss kein Inneres hat. Sie hat keine Nuss, deswegen wird sie in Fachkreisen auch Nuss ohne Nuss genannt, aber sie darf nicht mit den bösen "Fakenüssen" verwechselt werden.

Wie denkt eine hohle Nuss?

Dass Nüsse denken können, ist ja allgemein bekannt, aber kann eine hohle Nuss auch denken? -Ja sie kann. Nach intensiven Gesprächen mit Nüssen mussten wir feststellen, dass sowohl Nüsse als auch hohle Nüsse denken können. Das Gehirn befindet sich in der äußeren der 3 Innenschichten und knackt beim Denken.

Und warum ist die verdammte Nuss hohl?

Viele Nussologen behaupten, dieses Phänomen ensteht aufgrund eines Gendefektes der Nüsse. Doch dies konnte jetzt widerlegt werden. Fakt ist, Ausserirdische vom Planeten Nusson kommen jede zweite Woche, aber nur dienstags, bei Vollmond auf die Erde, um den Nüssen die Nüsse zu entwenden. Diese Nüsse werden dann als Energie für ihre Nussschussanlagen verwendet. Deshalb ist die Nuss hohl.