Johannes Gutenberg

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Gutenberg)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johannes Gutenberg war ein alter Mann in Mainz, der aus einer Not heraus den digitalen Fotosatzdruck entwickelte. Als er am 5. November 1445 um 7:03 Uhr gerade seinen Computer wieder mal nicht finden konnte, goss er die Lettern schnell in V4A Holz, um eine E-Mail an seinen Schulkameraden Kolumbus verfassen zu können. Seine ersten Lettern hat er in seiner hauseigenen Holzgießerei gefertigt.

Der Unterschied zwischen dem digitalen Satz und dem analogen Satz ist der, dass analog von Maschinen - also Computern gemacht wird, und das ist heute Standard. Digital hat was mit dem Daumen zu tun und bedeutet, dass der Satz mit der Hand geschrieben wurde. Das geht am Bildschirm nicht, weil die Tinte nicht so gut haften bleibt.

Nebenbei war Gutenberg als Pausenclown beim ZDF beschäftigt, wechselte aber später wegen Geldmangels der GEZ zu Sat 1.