Glasnost

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glasnost

Glasnost (russisch глаcноcть; zu deutsch der Knoster, der sich am Glas festsetzt) bezeichnet die sich seit März 1985 am Wodkaglas von Michail Gorbatschow kumulierende Schmutzschicht.

Der Glasknoster ermöglichte dank intensiver Verschleierung eine weitreichende Bereicherung der Parteibonzen nach dem Zerfall der Sowjetunion. Gorbatschow beabsichtigte, mit Hilfe seines Glasnost die sowjetische Wirtschaft zu privatisieren, da er bei Wetten dass eine Wette gegen den Gottschalk-Clan verloren hatte.

Das Stichwort "Glasnost" stammt aus dem 19. Jahrhundert von Reformzar Alexander II., der mit dem Begriff das Gefäß bezeichnete, in welches man in öffentlichen Toiletten die Münzen werfen musste.

Auswirkungen