Fernfahrer

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fernfahrer (lat: thermoskannus mettus penetratus) sind in freier Wildbahn meist auf Autobahnen zu finden. Ab und zu suchen sie sich allerdings auch zum Ausbrüten eines mächtigen Verkehrsstaus eine enge Gasse wo sie sich mit mehr oder weniger geschickten Wende-Park-Auslademanövern ihr Nest bauen und unter dem zustimmenden Hupen der beteiligten Fahrzeuge stolz das Wachstum ihres kleinen Staus beobachten.
Glaubt man Mario Barth so haben sie ein quartzgesteuertes Gehirn was sie dazu veranlasst auf ihrem angestammten Lebensraum, der Autobahn, sofort zu einem Überholvorgang anzusetzen sobald sie an eine Steigung geraten.

Auch wurden schon vor dem Elbtunnel begonnene Überholmanöver hinter Kassel beendet, obwohl die gesetzlich vorgeschriebene Geschwindigkeit von 80 Km/H natürlich nicht überschritten wurde. Nur eine der zahlreichen Mythen, die in der verschworenen Glogsträger/Truckergemeinde auf dem Rasthof Geiselwind bei Flaschbier und Bockwurst kursieren.