1 x 1 Bronzeauszeichnung von Animal*

Erdanziehung

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Erdanziehung ist der Gefängniswärter der Menschheit. Unbarmherzig und wachsam hält sie Menschen und andere Tiere auf dem Boden. Auch wenn bis heute unklar ist, warum die Spezies Mensch dazu verurteilt ist auf dem Gefängnisplaneten Erde gebannt zu sein, gibt er seine Versuche zu Entkommen nicht auf.
Die Wenigen, denen die Flucht zu gelingen schien, scheiterten immer an dem, das Gefängnis umgebende, Nichts.

Wirkung der Erdanziehung

Die Erdanziehung wirkt, stark vereinfacht ausgedrückt, etwa wie ein Bungeejumping-Seil. Wirft man einen Stein senkrecht nach oben, so wird er langsamer, von der Erdanziehung schließlich gestoppt und mit Wucht zurück auf die Erde geschleudert, wo er den Werfer als Strafe am Kopf trifft. Gleiches passiert, wenn ein Mensch mit einem kräftigen Sprung versucht sich zu erheben.

Es kommt dabei immer wieder zu Fällen von schwerer Brutalität seitens der Erdanziehung. Insbesonderes, wenn sich jemand, auch unabsichtlich, weiter als drei Meter von der Erdoberfläche entfernt, wird er oft mit Verstauchungen, Knochenbrüchen oder gar als blutiger Fleck auf dem Asphalt aufgefunden.

Erdanziehung und Religion

Das Bundesesoterikministerium hat Studien bei Wissenschaftlern aller anerkannten deutschen Religionen (Esoterik, Depression, Scientology, Glauben an den g freien Markt) in Auftrag gegeben:

Scientologie bald kurz davor, die Schwerkraft zu besiegen
  • Esoterik: Auf Basis der vier chemischen Elemente, Feuer, Wasser, Luft und Erde, ist es ganz klar, dass wir uns selbst gefangen halten. Solange das Element Erde unsere Astralkörper dominiert, können wir uns nicht von der Erde lösen und frei sein. Wir müssen Luft in unseren Körper lassen. Wir müssen Einatmen. Atmet ein. Ganz tief. Und geht zur eurer Gruppenmenstruationsrunde!
  • Depression: Erdanziehung ist auch wieder schlimmer geworden. Aber die Regierung macht ja nichts dagegen. Steckt sich nur Geld ein.


  • Scientology : Sie haben bar bezahlt? Ok. Erdanziehung ist eine weitere Maßnahme von Xenu, um die Thetans auf der Erde fest zu halten. Erst wenn sie Clearing Level VIII A erreicht haben, werden sie die Schwerkraft überwinden können. Alle Astronauten haben das. Natürlich waren alle bei Scientology. Wollen sie Tom Cruise kennen lernen? Nur 10.000 Euro.
  • Glauben an den freien Markt: Wir ermitteln gerade ob es einen Markt für Schwerkraft auf dem Mond gibt. Ich habe bereits Optionen für 100.000...wie ist die Einheit für Schwerkraft? Barrel? Liter? Stück? Egal..ich habe bereits 100.000 davon als Option auf dem Mond gekauft. Der Markt boomt. Er wird immer steigen. Immer! Kaufen sie!

Überwinden der Erdanziehung

Wenige Lebewesen konnten bis heute die Schwerkraft, wenn auch jeweils nur zeitweise, austricksen. Dazu zählen einige Vögel, Fledermäuse, einige Insekten, der Mensch und Affenpiloten mit Armen aus Wurst

Einzig der Mensch konnte bis jetzt den Griff der Erdanziehung dauerhaft überwinden, als er zum Mond flog. Zur allgemeinen Überraschung der Weltreligionen gab es auch dort eine Schwerkraft. Es kam zur allgemeinen Spekulation, ob auch der Mond ein Gefängnisplanet sei. Vor allem führende Esoteriker und scientologische Theologen schlossen sich dieser Meinung an.

Da die Schwerkraft auf dem Mond geringer ist als die Erdanziehung, kann es als wissenschaftlich erwiesen angesehen werden, dass er eine Art "offener Vollzug" ist.

Neue Techniken zur Überwindung bzw. zur Modifizierung der Erdanziehung sind ständig neu auf dem Markt.