Diskussion:Team Stronach für Österreich

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Ich bin vielleicht etwas spät dran, aber es gab Verhandlung zum Parteineintritt, aber letztendlich habe ich mich für die Freiheit und gegen eine Villa auf den Bahamas ausgesprochen. Laugth.gif Aber nun zum Artikel. Sprachlich gibt es nicht viel auszusetzen. Hier und da haben sich ein paar Fehler eingeschlichen und die eine oder andere Formalierung wirkt nicht sauber, aber soetwas kann bei einem längeren Text passieren. Auch inhaltlich ist der Text solide, aber der Funken will nicht überspringen. Von Österreicher zu Österreicher kann ich ja eine Wintersportmetapher benutzen. Der Artikel gleicht einem technisch sauberen Sprung, aber ich bekomme einfach keine Luft unter dem Schi. Ich habe einfach nicht das Gefühl, dass der Schi mein Gewicht tragen könnte, weshalb ich einfach nicht ins Gleiten kommen. Im Normalfall hätte ich an dieser Stelle ein paar Vorschläge was man besser machen könnte, aber diesmal bin ratlos. Vielleicht solltes du mal den Frank besuchen und das Videomaterial dieses Treffens hier hochladen. — Mixtli Zoanacochtzin 14:34, 28. Dez. 2012 (CET)
  • Geschätzte Leserin! Geschätzter Leser!
    Du wirst vielleicht im Wahljahr 2013 oder erst später auf diesen Artikel stoßen und dich fragen, warum sich der Inhalt so zäh liest. Tja, nachdem Frank Stronach und seine Partei die Meinung des Volkes spalten, wollte ich einmal ein neues Konzept zum Thema „Partei-Parodie“ ausprobieren: Sowohl die kritischen, als auch die befürwortenden Meinungen in einem Artikel einbauen. Als der Artikel im Dezember 2012 verfasst wurde, ist diese politische Fraktion noch bei keiner einzigen Wahl angetreten und niemand wusste bis dato, welche Ergebnisse erzielt werden. Somit konnte sich das Wahlvolk und die Volksvertreter nur auf irgendwelche Politologen verlassen, die einmal gute Chance und später wieder schlechte Ergebnisse vorhersagten. Aber so genau wusste keiner, wie sich das Team-Stronach schlagen würde bzw. ob diese Partei eine Zukunft in der politischen Landschaft hätte. Würde sie in Vergessenheit geraten? Könnte ihr Obmann durch unsinnige Meldungen und Kommentare zum Buhmann werden? Wie jeder andere auch, hatte ich keine Ahnung, wie es weitergehen soll. Aber irgendjemand musste damit anfangen, diese seltsame Charakteristik zu widerspiegeln.
    Das Prinzip der Gestaltung ist aber aufgegangen. Wenn sogar Mixtli, der „Professor“ und Philosoph der Stupidedia, ratlos ist, dann habe ich es geschafft. Ich kann nur hoffen, dass dieser Artikel in den nächsten Monaten stetig aktualisiert wird. Bis dahin sollte man mehr über die Entwicklung dieser Partei wissen. Aber wie gesagt, die Erstfassung erfolgte in der Gegenwart, sprich Ende 2012. Wir wussten es nicht besser, ehrlich... -- Assel > Ombudsstelle 20:40, 28. Dez. 2012 (CET)
  • Okay, ich würde abewr die Kommentare in den Klammern weglassen, weil sie unnötig sind, den Witz nicht verbessern und den Inhalt weder vervollständigen noch erklären. Es nervt eher, dadurch den Rhythmus in den meist ohnehin schon sehr langen Sätzen noch weiter verschleppt zu sehen. — Ali.png Alibrief.pngAlistern.png 13:33, 11. Jan 2013 (CET)