Ärger

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boah..das Ding dreht sich und hört gar nimmer auf!!
Achtung! Der folgende Artikel ist sehr verwirrend!
Im Interesse Deiner Gesundheit bitten wir Dich, den Artikel möglichst ohne jedes Nachdenken zu lesen.
Die Missachtung dieses Hinweises kann zu einer Menge Ärger in deiner direkten Umgebung sorgen und zu einer Einweisung in eine arge Klapsmühle führen.
Denk an Deine Zukunft!
Na sowas...das da ja auch!!
Ein verärgertes Gesicht nach einer Menge Ärger

Ärger ist das bewußte oder unbewußte Herbeiführen einer nicht objektiven, emotionalen Reaktion auf eine Zuwiderhandlung gegen bestehende Normen.
Dabei ist zwischen normalen Ärger, argen Ärger und ärgeren Ärger zu unterscheiden. Der ärgste Ärger ist die superlative Form des argen Ärgers.
Die bewußte Provokation der zu ärgernden Person wird von der verärgerten Person als Ärgerniss bezeichnet und kann für den Provozierenden in richtigen Ärger ausarten.
Wohingegen die unbewusste Schaffung eines ärgerlichen Zustands meist eine Menge Ärger nach sich ziehen kann. Sowohl für den verärgerten Ärgerempfänger als auch für den unbewußt ärgernden Ärgerabsender kann dies zu ärgerlichen Konsequenzen führen. Arglistiger Ärger ist das bewußte Unterlassen objektiver Zustände, die Ärger und argen Ärger verhindern könnten. Ein arges Ärgernis für den Ärger empfangenden Rezipienten.

Beispiele für aktives arges Ärgerverhalten

Die Beschimpfung eines Diktators in unflätiger Weise ärgert diesen eher weniger, was natürlich arg gegen die Intention des Ärgerns des aktiven Ärgerprovokateurs ist. Die Gewöhnung an arge Übertreibungen und nicht gerechtfertigte Ärgergründe haben bei Diktatoren zu einer argen, für den ärgernden Ärgerprovokateur nicht zu erwartenden, stumpfsinnigen Hinnahme des Ärgerns geführt.

Beispiel für ein arges Ärgerverhalten von institutionellen Ärgerstätten

Für die Verärgerung von arg in Bedrängnis geratenen Mitbürgern wurde bewußt eine ärgerlich hohe Anzahl von ARGEn eingerichtet, die einzig und allein den Zweck verfolgen, den verärgerten Bürger in arge Schwierigkeiten zu bringen und sich von eigenem Ärger fern zu halten.


Geschrieben von:

Die Stupidedia ist ein Wiki – Artikel können nach der Veröffentlichung prinzipiell von jedem weiterbearbeitet werden. Für eine vollständige Liste aller Bearbeitungen siehe bitte die Versionsgeschichte.

FoRmvollenDet •
Mitmachen?

Du willst deine eigenen Texte verfassen? Anmelden & Mitmachen!