Stupidedia:Ausgezeichnete Artikel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Stupidedia gibt es verschiedene Artikel. Die einen sind gut, die anderen noch besser. Die besten Artikel werden ausgezeichnet. Hier stellen wir die drei offiziellen Auszeichnungen kurz vor. Ausgezeichnete Artikel erkennt man an dem entsprechenden Symbol rechts neben der Artikelbezeichnung und dem Banner am unteren Ende des Artikels.

Gelungener Artikel

Gelungen-Logo.svg

Gelungene Artikel sind – wie der Name schon sagt – gelungen. Die Witze sind gut, die Bilder sind gut gewählt und die Gestaltung ist gelungen – so muss es sein! Hier drin steckt das Herzblut eines jungen Autoren. Es lohnt sich also definitiv, solche Artikel zu lesen!

Gelungene Artikel werden am unteren Ende des auszuzeichnenden Artikels jeweils mit einem grünen Banner versehen und sind am grünen Symbol (siehe rechts) hinter dem Titel zu erkennen. Alle Artikel mit dieser Auszeichnung werden in der Kategorie:Stupidedia:Gelungene Artikel zusammengefasst.

Um Artikel zur Wahl zu stellen und über deren Auszeichnung abzustimmen gibt es unser Wahllokal.

Absoluter Hammer

Symbol-hammer.svg

Hammer-Artikel sind nochmal eine Stufe besser als Gelungene Artikel: Die Witze sind sehr gut, die Bilder formidabel und die Gestaltung ist großartig. Wenn in einem Gelungenen Artikel schon das Herzblut steckt, dann hat sich der Autor für diesen Artikel das Herz herausgerissen.

Ein Hammer ist die höchste Auszeichnung, die von der gesamten Userschaft vergeben werden kann. Der Artikel, der sich also mit einem Hammer schmücken darf, ist definitiv auch ein Absoluter Hammer unter den Artikeln! Und damit das auch so bleibt, sind alle Hammerartikel grundsätzlich gesperrt. Alle Artikel mit dieser Auszeichnung werden in der Kategorie:Stupidedia:Hammer-Artikel zusammengefasst.

Um ein Hammer zu werden, muss ein Artikel vorher kein Gelungener Artikel sein – er kann direkt in unserem Wahllokal zu einem Absoluten Hammer gewählt werden.

Goldpokal

Stupi-pokal.png

Getoppt werden kann das alles nur noch von einem Goldpokal. Artikel, die mit einem Goldpokal versehen wurden, sind wahrlich die Crème de la Crème der Stupidedia und sind Staatseigentum. Sie werden also auch gesperrt, damit jeder sie unverfälscht bewundern kann, so wie sie ausgezeichnet wurden. Der Goldpokal setzt also auf den Hammer noch einmal ein Sahnehäubchen mit Schokoraspeln drauf und dient quasi auch als Vorbild für andere Artikel.

Ob ein Artikel ein Goldpokal wird, bestimmen aber nicht (wie bei einem Gelungenen Artikel oder einem Absoluten Hammer) die Interessierten der gesamten Userschaft, sondern nur die Diktatoren der Stupidedia mit ihrem fachkundigen Auge. Sie stimmen auch nicht im selben Wahllokal ab, sondern in einem extra Wahllokal für den Goldpokal. Trotzdem darf jeder einen Artikel zum Goldpokalartikel hier vorschlagen – Voraussetzung ist jedoch, dass der Artikel bereits einen Hammer hat.

Alle Artikel mit dieser Auszeichnung werden in der Kategorie:Stupidedia:Goldpokal zusammengefasst.

Auswertung

Abgestimmt werden kann in unserem Wahllokal.

Bei einer Abstimmung gewinnt die Option, die zusammen mit allen höherwertigen Optionen mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen erreicht. Enthaltungen und Kommentare werden dabei nicht mitgezählt. Sollte also beispielsweise die Option Absoluter Hammer über 50% der Stimmen haben, wird der Artikel ein Hammer. Hat ein Hammer allerdings nicht 50% der Stimmen, wird geschaut, ob man die Stimmen auch beim Gelungenen Artikel mitrechnen kann – logisch, denn: Wer für einen Absoluten Hammer plädiert, hält den Artikel auch mindestens für einen Gelungenen Artikel. Sollten beide Optionen zusammen auch nicht 50% erreichen, geht der Artikel leer aus.

Eine Ausnahme besteht, wenn Gleichstand zwischen dem Status quo und den anderen Optionen besteht – dann bleibt alles beim Alten. Im seltenen Falle, dass ein (noch nicht ausgezeichneter) Artikel gleich viele Stimmen für einen Gelungenen Artikel und einen Absoluten Hammer hat und keine einzige Contrastimme, wird der Artikel ein Gelungener Artikel, da es für den Absoluten Hammer keine eindeutige Mehrheit gibt.

Hat die Abstimmung ergeben, dass ein Artikel ausgezeichnet wird, so wird das entsprechende Banner eingefügt und der Artikel wird in der Hall of Fame unter der entsprechenden Rubrik gelistet.