Platon

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Version vom 09:43, 12. Nov. 2005 von Malbert (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Platon Platon ist das Imperativ zum Englishen Verb to plate, plate ("schalten") in verbindung mit on ("ein") bedeutet es einschalten. Da es sich hier um einen Imperativ handelt bedeutet es: schalte ein!.

Das Gegenteil von Platon ist Platoff, dass häufig in der Amerikanischen Ghettoszene verwendet wird.

Nicht zu verwechseln mit Davidoff und Davidon.


Platon wurde irgend wann 400 v. Chr. geboren und starb 300 v. Chr. oder so. Er war arbeitslos und lebte von der Stütze. Mit seinen asozialen Freunden ist er immer um die Häuser gezogen und hat kleine Kinder beklaut und alte Leute verprügelt. Als dann im Rausch des Alkohols, etwas wie einen Satz herausbrachte, hielten die Leute es für Philosophie. Er schrieb alles auf und wurde reich.