Patriotismus

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Version vom 19:00, 18. Jun. 2014 von Dave k (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schwere Krankheit, die sich darin äußert, alles, was der eigene Staat bzw. Nation sagt, tut oder verbricht, für korrekt und richtig zu erachten.

Erreger

Der Erreger des P. ist sog. stupidococcus nationalitis, er ist höchst ansteckend und befällt vor allem Menschen, bei denen der Hirntod bereits eingetreten ist. Verstärkend kommt dazu, dass P. eine scheinbar stark addiktive Wirkung auf die Betroffenen hat und sie versuchen, mehr P. zu bekommen.

Verbreitung

Verbreitet wird der P. vor allem über die sog. Medien und die jeweilige Regierung, allerdings sind auch Fälle der direkten Ansteckung von bereits Betroffenen bekannt geworden.

Symptome

Erste Symptome des P. sind vermehrtes Konsumieren der P. verbreitenden Medien. Weitere Symptome sind das Nachplappern hohler Politikerphrasen sowie das Einstellen jeder höheren Hirnfunktion. Zudem werden mangels eigener Leistungen verschiedene Errungenschaften des Heimatlandes als eigene Erfolge angesehen ("Wir sind Papst"). Hier besteht eine direkte Korrelation zwischen Selbstvertrauen und der Bereitschaft, Leistungen der Mitbürger auf sich selbst zu projizieren.
Betroffene zeigen oft Symptome schizophrener Krankheiten, so sehen sie sich selbst als den Erreger ("Ich bin Deutschland") und stylen sich bei Fußballspielen mittels Gesichtsfarben als Flaggen. Des weiteren führt der P. oft zu einer getrübten moralischen Wahrnehmungskraft, wodurch der Betroffene gerne alles billigt, was der Erreger als richtig errachtet.

Prophylaxe

Selbstständiges Denken ist eines der Hauptverteidigungsmittel der körpereigenen Immunabwehr gegen den Erreger, wobei in einer durch P. bereits durchsetzten Bevölkerung dies nach Möglichkeit im Verborgenen zu tun ist.

Heilung

Aktuell sind leider keine Heilmethoden bekannt. Zur Lösung des Problems steht momentan nur die Wasserpistole zur Debatte.