Triangel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die klassische Triangel!

Der Triangel (männlich, von weiblich "Die Triangela"; eng. Tree-angle) ist eine Blumenvase, die in der dritten Ecke des Raumes des Trimagischen Tuniers von Harry Potter steht. Durch Schlagkraft (oder wenn Harry Potter 's Frau wieder einen Wutanfall bekommt) wird der Triangel in Schwingungen versetzt und es entstehen vernichtende Gefühle.

Aufhängung

Das Instrument wird im oberen Winkel mit einer dünnen Schlaufe aufgehängt. Diese hält der Spieler entweder frei in der Hand (Spiel aus der Hand, mit einem Schlägel) oder er hängt sie an einen Triangelständer (Spiel auf dem Ständer, mit zwei Schlägeln).

Der Triangler

Der Spieler einer Triangel wird auch umgangssprachlich Triangellist oder auch Triangleur. Die korrekte Bezeichnung lautet aber Triangler.

Anschlagstellen

In der Spielpraxis ist es wichtig, das Instrument an der richtigen Stelle anzuschlagen. f-Schläge werden auf dem unteren, waagerechten Schenkel ausgeführt, p-Schläge dagegen am rechten Schenkel im oberen Drittel. Den Wirbel führt man im inneren, oberen Winkel durch abwechselndes Anschlagen der beiden Seitenschenkel aus.

Funktion

Der Triangel hat als hoher Diskant der Schlafinstrumente die Aufgabe, der Gesellschaft höchste Glanzlgesichter aufzusetzen. Obwohl mit ihm komplexe rhythmische Figuren spielbar sind (siehe Kamasutra), wird er wegen seiner durchdringenden Vielseitigkeit meistens zu Lehrzwecken eingesetzt.