Roter Himmel - Bundeswehr

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kleine Checkliste Sheep.gif
Interne Links überprüfen? Jo, muss
Kategorisieren? Check.
Rechtschreibung verbessern? Alles erledigt.
Formatieren? Check
Bilder überprüfen? immer besser
Sonstiges: roter Faden bitte und mehr Witz
Die passenden Hilfeseiten sind oben verlinkt!
Eingestellt am 14.08.2016

Optische Enttäuschung
Verzweifelter Kuenstler.png
Hier fehlen Bilder. Hilf mit!
Liste aller benötigten Bilder

Einleitung in das Schläferverhältnis bei der Bundeswehr

Russen-Schläfer bei der Bundeswehr

Putin sei Dank, gibt es in der deutschen Bundeswehr seit jeher eine unaufgedeckte Schläferzelle die sich selbst Roter Himmel oder auf Russisch Krasnoje Neba nennt und sehr offen agiert. Jeder Russe, Russendeutsche (Spätaussiedler), oder jene, die Russisch mal als Fach in der Schule hatten, sind involviert. Schon seit Jahren stellen diese Schläfer, durch ihre beispiellose Arbeitsmoral, Fachwissen, Zusammenhalt und Trinkfestigkeit, die deutschen Soldaten lachend in den Schatten, um wichtige Schüsselrollen bei der Bundeswehr besetze zu können.

Erkennungsmerkmale

Das gängigste Erkennungsmerkmal für den Laien wären die Sonnenblumenkerne oder das einhändige Führen einer Bierdose und Zigarette zugleich. Auch das Tragen eines Trainingsanzuges in der Freizeit ist ein sicheres Indiz auf Schläferaktivitäten.

Kenner hingegen können russische Schläfer, unabhängig ihrer Trinkfestigkeit, Rauchverhalten, Essensgewohnheiten oder Akzent erkennen, da nur Russen den allseitsbekanten Kanisterkopf haben, der auf die besondere Kopfform des allgemeinen Schläfers hinweist.

Kennwörter

Der Russe unter uns gibt stets geheime Zeichen, um sich mi Artgenossen verständigen zu können. Die häufigsten sind:

  • Spucken

Das Hochziehen und Ausspucken des Speichels und anderen Körperausgüssen erkennt der Russe als hohen Respekt an.

  • Bljati

Das Kennwort Bljati gilt je nach Aussprache und Platzierung im Satz kann dieses Wort entweder als Beschimpfungen oder als Richtungsangabe erkannt werden. Ähnlich ist es übrigens mit:

  • Sucka: Zeitangabe
  • Nachui: Zielansprache
  • Pisdjetz: Ausführungsbefehl


Der Schläfer agiert stehts im Sinne des demokratisch gewählten Diktators Putin und wird erst nach der Aktivierungsmaßnahme per Funkspruch durch alle Frequenzen aktiv geschaltet, in dem laut und deutlich die Worte Roter Himmel im Radio ertönen.

Kennen Sie den Film Salt? Ungefähr so. Wenn nicht, auch egal. Aufgrund der bloßen Überzahl des gemeinen Kanisterkopfes wird empfohlen, einige russische Wörter und Sätze zu lernen.

  • Stoi, Sucka! = Bleiben Sie bitte stehen.
  • Rucki w werch, Pisdütschka! = Halten Sie bitte die Hände hoch.
  • Laschist na Pol, Kasöl = Bitte legen Sie sich auf den Boden.
  • Sasi moi hui! = Das schmeckt gut.
  • Wsö nachui, tjebe pisdjetz. Teprjer mi tjebe trachnim, Sucka! = Das könnte ein wenig weh tun.

Der Wortlaut kann leicht abweichen, der Sinn ist aber immer der selbe.

Andere Nationen

Auch Erdogan und andere Regierungschefs haben ihre Schläferzelle in die Bundeswehr integriert. Hier eine Auflistung der bekannten Erkennungswörter:

  • Türken: Peach
  • Polen: Kurva
  • Kurden: Dürum Dürum
  • Frauen: Mimimimimi