Revier markieren

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Nilpferd markiert sein Revier

Das Reviermarkieren machen Reviermarkierer. Sie machen das, um ihr Revier zu markieren.

Marke markierter Reviere

Ein markiertes Revier ist somit markiert und kann als markiertes Revier bezeichnet werden. Die logische Schlussfolgerung daraus ist, dass markierte Reviere eine Marke besitzen. Über diese Marke freuen sich die Reviere oftmals sehr, d.h. markierte Reviere sind zudem in den häufigsten Fällen erfreute Reviere, weswegen sich viele Menschen mit diesen Revieren mitfreuen und so eine Menschenmenge des Glücks entsteht. Diese Marke ist also das Kennzeichen eines markierten Revieres, weswegen Reviere oftmals durch ihre Marke gekennzeichnet werden.

Markante Reviermarkierer

Reviermarkieren ist aber nicht nur als Tier möglich, z.B. als Vogel, der, um sein Revier zu markieren, auf den Boden kotzt, sondern auch als Mensch. Dazu muss der Mensch einfach sein Revier markieren und schon ist das Revier markiert. Zusammenfassend gesagt bewirken markierte Reviere, dass viele Menschen sich freuen und viele Reviermarken existieren.