1 x 1 Bronzeauszeichnung von Sky

Regenwurmperspektive

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hui...

Als Regenwurmperspektive wird die Ansicht bezeichnet, mit der Würmer und andere Klein- und Kleinstlebewesen (vorzugsweise unter der Erde lebende) die Welt und damit auch uns humanoide Kreaturen beobachten. Oft wird das Sichtfeld (und auch die Lebenserwartung des betroffenen Tieres) jäh durch einen herabfallenden Gegenstand, den Fuß einer (größeren) Kreaturen oder sonstige natürliche Ereignisse reduziert (wenn nicht gar ganz geschlossen).

Nachstellung einer Regenwurmperspektive: Benötigte Utensilien

man nehme:

  • 1 Trampolin
  • 2 Humanoide [1 auf Trampolin (springen, optimal: leichte Person), 1 unter Trampolin (liegen, Gewicht irrelevant)]
  • 1 Unterlage (für Boden, falls Untergrund zu hart/unbequem) {optional}
  • Körperschutz (für Humanoid unter Trampolin) {optional}

Nachstellung einer Regenwurmperspektive: Anleitung

  1. Trampolin [fachgerecht und nach Anleitung (falls vorhanden)] aufbauen
  2. falls vorhanden: Unterlage unter Mitte des Trampolins ausbreiten
  3. falls vorhanden: 1 Person (unter Trampolin) Körperschutz anlegen
  4. 1 Person unter Trampolin hinlegen (um Verletzungsgefahr zu vermindern: flach auf Boden legen)
  5. 1 Person [durch Öffnung, falls Trampolin mit Sicherheitsnetz umgeben (zu empfehlen)] auf Trampolin steigen
  6. falls vorhanden: Öffnung im Sicherheitsnetz wieder schließen (Reißverschluss/Klettverschluss/Alleskleber/...)
  7. 1 Person auf Trampolin: (zuerst langsam, dann stärker werdend) springen
  8. 1 Person unter Trampolin: erlebt Regenwurmperspektive
Zwei springende Humanoide

Hinweise

  • !!!ACHTUNG VERLETZUNGSGEFAHR!!!
  • PEGI: 3+
  • USK: 3+
  • Benutzung für Humanoide über 60 Jahren aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr empfohlen!