Pups

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel behandelt das Säugetier Pups. Um herauszufinden, was gerade aus deinem Po kam, solltest du den Artikel Furz zu Rate ziehen.

Der Pups ist ein stark behaartes Säugetier. Es lebt im Norden Chinas.Einen Pups erkennt man an einem schrecklichem Geräusch und einer Druckwelle. Der Pups stinkt außergewöhnlich und kann bis zu 10 m³ groß werden. Bevorzugte Beute des Pupses sind Bohnen und Autos. Wenn Sie einem begegegen, streicheln Sie ihn ruhig! Pupse sind handzahm. Pupse sind leicht entflammbar und sollten daher in seiner Gegenwart nicht mit Zigarretten, Feuerzeugen, Knallkörpern, Leuchtmitteln, frei schwimmenden Funken, Flammenwerfern oder bereits gezündeten Raketen gespielt werden.

Besonders gefährlich wird es, wenn der Pups mit einem Stinkefuß konfrontiert. Dies kann zu einem tödlichen gefährlichen Kampf zwischen beiden Tieren kommen.

Wenn der Pups jedoch zu lange vor der Schleuse des Anus wartet kann es sein das der Pups sehr aggressiv in die Nase aufsteigt. Dies kann im äußersten Fall zur Erstinkckung führen,oder auch nicht.

Der Pups ist verwandt mit einen ähnlichen Tier, dem Furz.