Obdachlos

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Obdachlos ist eigentlich ein Fragewort. Es wird als Hauptbegrüßung der Dachdeckerverbände Deutschlands verwendet. Dadurch passen sich die Dachdecker an die deutsche Sprache an und hoffen so nicht missverstanden zu werden, da es für sie auf der Hand liegt, dass bei ihren Kunden ein Dachproblem herscht. Normalsprachlich würde man sagen: "Ist Ihr Dach lose?".

Jeder Dachdecker hat zu Anfang seiner Ausbildung die Artikulation der Begrüßung "Obdachlos?" zu lernen. Am Lernen dieser Begrüßung sind schon viele Lehrlinge gescheitert, was man an der hohen Dachdeckerarbeitslosigkeit in Deutschland erkennt.

Im weiteren Verlauf der Deutschen Sprache jedoch, wurde dieses Wort als Beschreibung für jene Menschen verwendet die Hoffnungslos an der Gesellschaft gescheitert sind und sich nun damit begnügen müssen ihre Nahrung aus Mülleimern zu beschaffen, und Pfandflaschee zu sammeln.

Herkunft der Bezeichnung

Gelehrte sind sich darüber einig das der Missbrauch dieses Dachdeckergrußes erstmals von einem betrunkenen Zyniker ausging, der,als er mit einem "Obdachlosen" berichtete beschloss dieser den Begriff in sein neues Werk aufzunehmen. Nach einer Sauftour mit den Lektoren dieses Lexikons wurde der Begriff dann auch Abgedruckt und veröffentlicht. Der Begriff hat sich bis heute in der Deutschen Sprache der "vornehmeren" eingebürgert, während die Proletarier weiterhin das Wort "Penner" benutzen, welches eher auf das Arbeitsverhalten jener Personen abzielt.

Weiterführende Literatur