Lachgas

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ach darum lachen die alle.

Viele denken, dass Lachgas hauptsächlich für Autos, zur besseren Beschleunigung und blabla, zur Sahneherstellung aus Sperma, oder in modernen Spitälern anstatt des Schlags mit dem Hammer auf den Kopf verwendet wird. Tatsächlich jedoch wird es immer häufiger in Luftballons abgefüllt und inhaliert. Es ist farblos, schmeckt süßlich und ist, wenn es aus der Kapsel rauskommt, verdammt arsch kalt. Beim Inhalieren ist diese Kälte nicht mehr zu spüren, weil die Atemwege der Konsumenten dann schon längst zugefroren und für immer zerstört sind.

Viele fangen danach extrem zu Lachen an, was entweder am Plazeboeffekt, an 'Witzen' wie <<Ich habe einen Ballon ausgesaugt>>, die für intelligente Menschen zu kindisch sind aber dennoch von geistig zurückgebliebenen Vollidioten benützt werden, liegt. Eigentlich hat es überhaupt keine Wirkung, außer dass die eben erwähnten geistig zurückgebliebenen Vollidioten sich wie 50Cent fühlen und die Umwelt verändert wahrnehmen. Leichte Halluzinationen können auch hervorgerufen werden. Meistens ist alles nach 1-2 Minuten vorbei, aber die dumme Mehrheit der Benutzer fühlt sich dann bis zum Ende des Lebens cool. Bei folgendem Alkoholkonsum kann es zu starken Komplikationen kommen (Man lässt sich das getrunkene oft wieder durch den Kopf gehen), was aber nicht weiter tragisch ist und eigentlich überhaupt nichts miteinander zu tun hat. Wahrscheinlich war es einfach 'ne Flasche Wodka zu viel, oder die Malariatabletten sind ausgegangen. In seltenen Fällen sind die Benutzer umgefallen und haben sich nicht mehr bewegt. Diese Nebenwirkung ist immer sehr langanhaltend.

Wenn man zu oft Lachgas inhaliert, kann man extrem blöde werden (wenn dies überhaupt noch möglich ist), weil dem Gehirn der Sauerstoff entzogen wird. Viele mag das nicht stören, da es bei ihnen sowieso keine Rolle mehr spielt. Aber es ist trotzdem doof. Außerdem kostet so 'n Sahnespender verdammt viel Geld, was die geistig zurückgebliebenen Vollidioten nicht haben weil sie zu dumm für einen Job sind. Und nebenbei kann man wegen dem Sauerstoffmangel auch bewusstlos werden oder im besten Fall tot umfallen, was eine Steigerung in der Durchschnittsintelligenz der Menschheit zur Folge hat.

Alles in allem ist Lachgas ein komisches, lustiges, farbloses, interessantes, dumm machendes und süßliches Gas, was doch besser für Autos und Sahne hergenommen werden sollte, weil Drogen böse sind, auch wenn sie legal sind.

Lachgas wird häufig in der Medizin eingesetzt, als Narkosemittel. Es hat keine grossen Nebenwirkungen, erst wenn es über längere Zeiträume Konsumiert wird führt es zu Vitamin B12 Mangel, was wiederum zu Nervenschädigungen führen kann.